Vermeidung von Hautreizungen durch Elektrorasierer So schützen Sie Ihre Haut beim Rasieren

F: Aufgrund meines Lebensstils kann ich a einfach nicht verwenden zweischneidiges Rasiermesser zum Rasieren. Ich muss einen Elektrorasierer benutzen. Mein Problem ist, dass ich dabei starke Hautreizungen bekomme. Gibt es Möglichkeiten, dies zu vermeiden?

A: Wenn Sie eine verwenden müssen Elektrorasierer leiden aber unter HautreizungenEs gibt einige innovative neue Wege, um dies zu vermeiden.

EINFÜHRUNG



Einige Forscher, die gemeinsam zwischen Proctor and Gamble und der Universität Berlin arbeiten, haben 2016 einen Artikel im International Journal of Cosmetic Science veröffentlicht.

In diesem Artikel diskutieren sie die Wissenschaft, wie Elektrorasierer funktionieren, aber was noch wichtiger ist, einige neue Innovationen zur Vermeidung von Rasiermesserverbrennungen.

Für Männer, die einen Elektrorasierer verwenden müssen, gibt es hier möglicherweise die dringend benötigte Erleichterung.

WIE ELEKTRISCHE RASIERER ARBEITEN

Die Forscher diskutierten zwei Grundtypen von Elektrorasierern.

Rotary - Diese Rasierer haben Schneidklingen in Form eines Kreises, was zu einem spiralförmigen Rasierhub führt.

Vereiteln - Diese Rasierer haben einen horizontalen Strich, der hin und her geht, was zu einem Rasurstrich führt, der in einer geraden Linie verläuft.

Einige Elektrorasierer kombinieren sowohl kreisförmige als auch horizontale Typen in unterschiedlichen Anordnungen.

Was ist eine gute Rasur? Die Forscher gaben die folgenden Elemente als Attribute einer guten Rasur an:

  • Nähe
  • Gründlichkeit
  • Effizienz
  • Hautkomfort
  • Präzision

Sie stellten fest, dass für die meisten Männer eine Kombination all dieser Eigenschaften ideal ist.

Hautreizung

Leider ist die Rasur für Männer hart. Eine frühere Studie ergab, dass 41% der Männer mit selbstberichteter empfindlicher Haut schlecht auf die Rasur reagieren, darunter:

  • Rötung
  • Verbrennung
  • Stechen

In dieser Studie wurde jedoch nicht zwischen elektrischer und manueller Rasur unterschieden.

Warum haben Elektrorasierer bei Hautreizungen einen schlechten Ruf? Die Folie eines Elektrorasierers soll nur Haare in die Klingen lassen. Wenn die Haut jedoch in die Folie eines Elektrorasierers gedrückt wird, kann eine winzige Menge der äußeren Hautschichten auf die Klingen treffen. Das Ergebnis sind winzige kleine Schürfwunden im Gesicht eines Mannes.

Wenn diese Abschürfungen auftreten, setzt die Haut Proteine ​​frei, die als Zytokine bezeichnet werden. Diese Proteine ​​führen zu Rötung, Juckreiz und Brennen.

WAS KANN GEMACHT WERDEN?

Viele moderne Elektrorasierer verfügen über eine neue Technologie, die in Labors entwickelt wurde, um die Hautreizungen auszugleichen, die sie sonst verursachen würden.

AKTIVES KÜHLEN

Einige Rasierer verfügen über aktive Kühlmechanismen, um die Erhöhung des Blutflusses zur Haut zu begrenzen.

Einige Rasierer verwenden beispielsweise eine aktiv gekühlte Aluminiumstange, die an einem Kühlkörper zwischen Folie und Klingen angebracht ist.

In einigen Laboruntersuchungen wurde gezeigt, dass dies Folgendes reduziert:

  • Hautbeschwerden
  • Hautunruhe
  • Hautreizung
  • Spannung
  • Verbrennung
  • Es wurde NICHT gezeigt, dass es signifikant reduziert
  • Juckreiz
  • Rötung

GESCHWINDIGKEIT UND EFFIZIENZ

Laut einer Umfrage unter Dermatologen sind Rasierer, die mehr Haare auf einen Schlag erfassen, schonender für die Haut, da sie die Wahrscheinlichkeit verringern, dass Haut in die Folie gezogen wird.

Der erste Tipp ist also, zu vermeiden, dass immer wieder dieselben Bereiche durchlaufen werden. Es gibt einige Möglichkeiten, dies zu tun. Aussehen für Rasierer, die:

  • Haben Sie mehrere unabhängig voneinander bewegte Elemente. Dies liegt an der Tatsache, dass die Gesichtsflächen von Männern viele Konturen, Gruben und Kurven aufweisen. Um sich gründlich zu rasieren, könnten Männer versucht sein, immer wieder schwierige Teile durchzugehen. Dies führt zu Hautreizungen. Suchen Sie nach Rasierapparaten mit sich unabhängig bewegenden Oberflächen, da diese einer schwierigen Landschaft besser folgen können als eine feste Folie.
  • Lassen Sie spezielle Trimmer einbauen. Die Haut wird oft in eine Rasierfolie gezogen, wenn ein Mann versucht, längere Haare am flach liegenden Hals zu rasieren. Daher schlugen die Forscher vor, einen Rasierer zu verwenden, der über spezielle Trimmer für diese Bereiche verfügt, und nicht die normale Folie zu verwenden, um diese Bereiche immer wieder zu durchlaufen.

Die Forscher stellten auch fest, dass einige Rasierer enthalten aktive Vibration, was angeblich die Menge der Haare erhöht, die durch die Folie gezogen werden. Sie gaben jedoch an, dass dies noch nicht wissenschaftlich verstanden ist. Mein eigener Rat ist, keine teure Entscheidung allein aufgrund von Vibrationen zu treffen!

FAZIT

Folgendes haben wir auf den Punkt gebracht:

Elektrorasierer können Hautreizungen verursachen, da die Haut häufig in die Folie gezogen und von den elektrischen Klingen geschnitten wird.

Viele Elektrorasiererfirmen machen Behauptungen, aber welche werden durch wissenschaftlichere Beweise gestützt?

Suche:

  • Aktive Kühlung. Dies reduziert die Durchblutung der gereizten Hautpartien.
  • Mehrere unabhängig voneinander bewegte Elemente. Dies wird Ihnen helfen, kniffligen Konturen in Ihrem Gesicht zu folgen.
  • Trimmer Damit können Sie die längeren Haare rasieren, die flach am Hals liegen. Diese Haare werden oft nicht in die Folie gezogen, sodass sich Männer immer wieder an derselben Stelle rasieren.
  • Vibration ist eine Funktion, die noch nicht viel Forschungsunterstützung bietet.

Referenz

M. Rietzler, M. Maurer, F. Siebenhaar, S. Angelino, J. Handt, R. Burghardt & H. Smetana (2016). Innovative Ansätze zur Vermeidung von durch elektrische Rasur verursachten Hautreizungen. Internationales Journal für Kosmetikwissenschaft, 3810-16. Verknüpfung: http://onlinelibrary.wiley.com/doi/10.1111/ics.12329/references