Durchschnittliche Vs Amazing Shirts - 20 Hauptunterschiede zwischen einem $ 20 & $ 200 Dress Shirt

Der Feind von Great ist nicht schlecht, aber 'gut genug'.

Wenn wir uns niederlassen, verpassen wir die Gelegenheit, Größe zu erreichen.

Im heutigen Artikel - Ich bringe den Unterschied zwischen Average und Awesome auf den Punkt, wenn es um Shirts geht.



Apropos tolle Shirts - hattest du jemals eine Hemd nach Maß von The Tailor Store? Ein Hemd, das perfekt passt, ist ein Vertrauensschub, den jeder Mann erleben sollte. Die Perfect Fit-Garantie des Tailor Store bedeutet, dass wenn Sie mit der Passform nicht zufrieden sind, diese kostenlos angepasst und ersetzt wird - keine Rückgabe erforderlich.

Sie haben alle Arten von hochwertigen Stoffen, von luxuriösen Business-Stoffen bis hin zu bequemen Freizeitvarianten - alles zu unglaublichen Preisen. Klicken Sie hier, um die Stoffe von The Tailor Store zu durchsuchen und Ihre Favoriten zu Ihrem Musterbuch hinzuzufügen. Sie erhalten 40% Rabatt auf Ihr erstes Shirt mit dem Code RMRS40.

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - Durchschnittliche Vs Amazing Shirts - 20 Hauptunterschiede zwischen einem $ 20 & $ 200 Dress Shirt

1. Wie fühlst du dich bei diesem Shirt?

Sie kennen den Wert eines Hemdes erst, wenn Sie wissen, wie Sie sich dabei fühlen. Warum? Überprüfen Sie die Stilwertgleichung:

Stiltheorie des Wertes

Der Wert eines Kleidungsstücks entspricht der Anzahl der Abnutzungserscheinungen, die Sie daraus ziehen, multipliziert mit der Art und Weise, wie Sie sich fühlen, geteilt durch den Preis.

Lassen Sie uns das aufschlüsseln. Angenommen, Sie besitzen ein Hemd, das Sie 20 US-Dollar kostet - aber Sie fühlen sich dadurch mies (sagen wir 2/10), und Sie tragen es nur fünfmal, bevor Sie es auf die Rückseite Ihres Schranks schieben.

Der Wert dieses Shirts beträgt 5 × 2/20 = 0,5.

Nehmen wir nun an, Sie spritzen 200 US-Dollar auf ein Hemd, mit dem Sie sich 10/10 fühlen. Du liebst es und trägst es ungefähr 200 Mal, bevor es schließlich auseinander fällt.

Der Wert dieses Shirts beträgt 200 × 10/200 = 10.

Sicher, es kostet 10x so viel wie das erste - aber sein Wert war 20x so viel. Und deshalb ist es eine Verschwendung Ihres Geldes, billig zu kaufen, um billig zu sein.

# 2. Oberhemd Kragen Fit

Willst du wie ein Bleistifthals aussehen? Oder wie ein gedrosselter Ballon? Nein? Dann müssen Sie die Grundlagen der Kragenanpassung kennen.

Der Kragen Ihres Oberhemdes hat eine Hauptaufgabe - Ihr Gesicht zu rahmen. Es ist sichtbar, auch wenn Sie eine Jacke tragen. Ohne einen gut sitzenden Kragen erhalten Sie ein merklich unausgeglichenes Outfit.

Wie Herrenhemd sollte Kragen passen

Zu eng: Der Kragen ist nah genug, um die Haut darunter tatsächlich einzuklemmen. Es ist unangenehm und unmöglich, einen Finger zwischen Hals und Kragen zu legen, ohne sich zu dehnen oder zu ziehen.

Zu locker: Der Kragen berührt den Hals nicht - er ruht auf der gesamten Umgebung, fast wie der Kragen eines Mantels, der träge aufgehängt wurde. Es gibt auch eine Lücke, die groß genug ist, um ungefähr 4 Finger hineinzudrücken.

Genau richtig: Der Kragen berührt die Haut rund um den Hals - drückt aber nicht dagegen. Sie können jederzeit bequem 2 Finger zwischen Hals und Kragen schieben.

3. Ärmellänge

Warum steht das so weit oben auf der Liste? Denn wenn die Ärmel zu kurz sind, möchten Sie das Shirt nicht kaufen. Wenn sie zu lang sind, kann ein Schneider die Manschette abnehmen, den Ärmel kürzen und wieder anbringen. Es ist ein bisschen teuer, aber sehr machbar.

perfekt sitzende Ärmel

Wenn die Manschette höher als die Oberseite Ihres Handgelenks trifft, sind die Ärmel zu kurz.

4. Smoking Shirt Cuff Fit

Dieser steht ganz oben auf der Liste, weil Sie ihn nicht verbergen können. Ähnlich wie beim Kragen sollte beim Tragen unter einer Jacke etwa ein halber Zoll Manschette gezeigt werden, vorausgesetzt, die Ärmellänge ist korrekt.

Die Manschette kann durch Bewegen des Knopfes gelöst oder festgezogen werden. Sie wollen es fest genug, dass Sie Ihre Hand nicht herausnehmen können, ohne sie aufzuknöpfen.

5. Oberhemd Armscye Größe

Die Größe des Armes (Armloch) ist aus mehreren Gründen wichtig. Erstens sind Waffenstillstände sehr schwer einzustellen - es kann getan werden, aber Sie werden das Hemd fast wieder aufbauen.

Zweitens gibt Ihnen ein kleineres Armloch mehr Bewegungsfreiheit - es erleichtert tatsächlich die Bewegung Ihrer Arme. Die meisten Hersteller von der Stange verwenden ein größeres Waffenauge, damit ihre Hemden für eine größere Auswahl an Körpertypen geeignet sind.

Ärmellänge

Die Breite des Armes bestimmt auch die Breite des Ärmels. Wenn Sie also ein dünner Typ sind und von der Stange kaufen, werden wahrscheinlich breite Ärmel herumflattern, sodass Sie aussehen, als hätten Sie Zahnstocherarme.

6. Oberhemd Chest Fit

Sie müssen in der Lage sein, in Ihrem Hemd leicht zu atmen, ohne dass sich die Knöpfe vorne öffnen. Wenn die Knöpfe klaffen, kaufen Sie das Hemd nicht - es ist zu klein.

taillierte Hemden

Wenn ein Hemd zu GROSS in der Brust ist, können Sie es von einem Schneider um etwa 1,5 bis 2 Zoll aufnehmen lassen (dies hängt von der Größe des Mannes ab - wenn Sie eine 50-Zoll-Brust haben, können Sie es aufnehmen es in mehr als wenn Sie eine 35 'Brust haben.

7. Oberhemd Bauch Passform

Dies ist ähnlich wie die Brust, aber Sie können es in etwas mehr als 2 'nehmen. Der Bauch eines Hemdes sollte niemals zu eng sein, kann aber angepasst werden.

8. Hemdlänge

Sie wissen, dass ein Hemd zu kurz ist, wenn es sich beim Heben der Arme löst.

Länge des Oberteils

Zu wissen, wann ein Hemd zu lang ist, ist schwieriger - es hängt von Ihrer Größe und Ihren Proportionen ab. Wenn Sie es ungesteckt tragen möchten, sollte es etwa 2 Zoll unter der Gürtellinie hängen. Wenn Sie es verstauen möchten, sollte es 3 bis 4 Zoll herunterhängen, damit es verstaut bleibt. Sie können das Material vom unteren Saum auch verwenden, um einen Kragen oder eine Manschette wieder aufzubauen, wenn Sie dies später benötigen.

9. Oberhemd Stoffarten

Baumwolle ist aus mehreren Gründen König. Erstens Geschichte - es wird seit Tausenden von Jahren erfolgreich eingesetzt, weil es langlebig und robust ist. Die überwiegende Mehrheit der Top-Mühlen gibt ihr Geld, ihre Zeit und ihre Forschung aus, um ihre Stoffe aus Baumwolle herzustellen.

Es gibt tolle Shirts aus Leinen, Wolle, Seide oder sogar Synthetik. Aber wenn Sie Hemden in diesen Materialien betrachten, müssen Sie verstehen, WARUM sie dieses Material anstelle von Baumwolle verwenden. Vielleicht hat es bessere feuchtigkeitstransportierende oder isolierende Eigenschaften oder fügt etwas Dehnung hinzu.

Die überwiegende Mehrheit der hochwertigen Hemden besteht jedoch aus 100% Baumwolle.

Baumwolle besteht aus Fasern aus der Baumwollpflanze oder Heftklammern. Je länger die Heftklammer ist, desto höher ist im Allgemeinen die Qualität.

Schneidergeschäft Royale Kleid Shirt

Klicken Sie hier, um dieses 100% lange Baumwollhemd von The Tailor Store zu erhalten.

Baumwollhersteller nehmen diese Rohfasern, reinigen und verstärken sie und entwickeln sie zu Splittern. Auch hier sind längere Stränge von höherer Qualität.

Als nächstes nehmen sie diese Splitter, wickeln sie umeinander und färben sie, um Garn herzustellen.

Dieses Garn wird dann zu hochwertigen Stoffen versponnen.

Jeder Schritt dieses 4-stufigen Prozesses kann zu einem hohen Qualitätsstandard oder billig durchgeführt werden. Wenn Sie sich konsequent für hohe Qualität entscheiden, werden die Kosten für den Stoff wirklich steigen, und deshalb können Hemdstoffe so teuer sein.

10. Hemdmuster

Weniger als 1% der Menschen kennen diesen Trick, um ein Qualitätshemd zu finden. Wenn es sich um ein gemustertes Hemd handelt, sehen Sie sich eine der Nähte wie die Schulternaht an und prüfen Sie, ob die Muster übereinstimmen. Es ist möglicherweise nicht möglich, sie perfekt aufeinander abzustimmen, insbesondere wenn der Stoff in einem Winkel platziert ist, aber Sie können sehen, ob jemand es versucht hat.

Schneidergeschäft Bäcker Street Shirt

Die Schulternaht hier ist ein gutes Beispiel - klicken Sie hier, um dieses Shirt von The Tailor Store zu erhalten.

Warum ist das ein Zeichen von Qualität? Weil es Zeit, Mühe und Geld kostet.

Wenn sie auf den Mustervergleich geachtet haben, haben sie wahrscheinlich auch auf andere Details geachtet.

Muster auf hochwertigen Hemden sind klassisch und sehen proportional aus. Viele billigere Hemden versuchen dies nachzuahmen, aber die Proportionen werden leicht abweichen.

11. Bademantel Verarbeitungsqualität

Der erste Hinweis auf die Verarbeitungsqualität sind Stiche pro Zoll. Ein einfacher Ort, um dies zu messen, ist am Kragen.

Ein hochwertiges Hemd hat ungefähr 16 Stiche pro Zoll.

14 oder 12 sind in Ordnung, aber darunter fällt es wahrscheinlich schneller auseinander.

Dies liegt daran, dass Stiche pro Zoll angeben, wie schnell sich die Nähmaschine bewegte. Mehr Stiche pro Zoll erfordern mehr Zeit und Mühe, ergeben jedoch ein haltbareres Hemd.

12. Art der Hemdtaste

Ich bevorzuge Perlmuttknöpfe. Diese waren sehr beliebt, bis in den 1930er und 40er Jahren bestimmte Waschmittel auftauchten, die Perlmutt zerstörten. Perlmutt ist so zäh, dass es Nähnadeln bricht.

Schneidergeschäft Perlenknöpfe

Klicken Sie hier, um dieses Shirt mit Perlmuttknöpfen von The Tailor Store zu erhalten.

Allerdings ist es heutzutage sehr teuer, so dass nicht alle Unternehmen es verwenden werden. Ein Unternehmen, das keine Perlmuttknöpfe anbietet, ist nicht unbedingt ein schlechtes Unternehmen, aber wenn ein kundenspezifischer Hersteller dies als Option anbietet, ist dies wahrscheinlich ein Zeichen für Qualität.

13. Hemdtaschen

Viele Hemden von der Stange haben Seitentaschen. Ich bevorzuge meine Hemden ohne - es sieht schlanker aus.

Wenn es eine Tasche gibt, schauen Sie sich an, wie sie angenäht ist, und stellen Sie sicher, dass sie mit einem Qualitätsstich von 14 bis 16 Stichen pro Zoll ausgeführt wird. Wenn sie Muster enthält, stellen Sie sicher, dass sie mit den Mustern übereinstimmen.

14. Oberhemd Monogramme

Benötigen Sie ein Monogramm an der Manschette oder am unteren Saum, um ein Qualitätshemd zu erhalten? Die Antwort ist nein. Als ich zum ersten Mal mit benutzerdefinierten Hemden anfing, bekam ich Monogramme auf allen meinen Hemden - aber dann lernte ich die Geschichte und erkannte, dass es nur zum Sortieren von Wäsche war.

Wenn Sie ein Monogramm wollen - machen Sie es - aber stellen Sie fest, dass dies kein Zeichen für ein hochwertiges Hemd ist.

15. Hemdenfunktion

Was Sie hier suchen, sind Dinge, die zusammenarbeiten. Wenn Sie beispielsweise einen lässigen Kragenstil wie einen Button-Down- oder Bandkragen haben, sollten Sie einen lässigen Manschetten- und Knopfleistenstil haben (eine bedeckte Knopfleiste, wo Sie sich befinden kann die Tasten nicht sehen, ist lässiger). Wenn es dort einen großen Kontrast gibt, ist es wahrscheinlich ein minderwertiges Hemd, das von jemandem entworfen wurde, der nicht weiß, was er tut.

16. Kragen bleibt

Wenn bei einem High-End-Shirt ein Umlegekragen vorhanden ist, sollte Platz zum Einsetzen von Kragenstreben (auch als Kragenknochen bezeichnet) vorhanden sein, oder sie sollten bereits eingenäht sein, damit Sie sich darüber keine Sorgen machen müssen.

17. Handschuhknopf

Sie kennen diese Lücke im Ärmel über Ihrer Manschette? Ein hochwertiges Hemd hat einen Knopf, um diese Lücke geschlossen zu halten, der als Handschuhknopf bezeichnet wird.

Jetzt wissen Sie, wie man Qualität erkennt. Schauen Sie sich The Tailor Store an - die nachhaltige Art, Mode zu bestellen und zu tragen. Ihr benutzerdefinierte Kleidung sind keine „Fast Fashion“, aber langlebig genug, dass man sie Jahr für Jahr tragen kann. Alle ihre CO2-Emissionen werden zu 100% durch die Anpflanzung eines neuen Regenwaldes in Sri Lanka kompensiert, wodurch das Unternehmen klimaneutral wird.

Alle ihre Kleidungsstücke werden in ihren eigenen und betriebenen Werkstätten in Sri Lanka von stolzen Handwerkern hergestellt, die gut entschädigt und mit Respekt behandelt werden. Der Schneiderladen wird NIEMALS Kinderarbeit anwenden. Klicken Sie hier, um sich The Tailor Store anzusehen und benutze den Code RMRS40 für 40% Rabatt auf dein erstes Shirt.