7 Winterjacken, die Männer haben müssen - Essentials für kaltes Wetter

Wenn ich an Winterjacken dachte, dachte ich an sperrige, fluoreszierende Jacken - leuchtend rot mit einer Kapuze, die fest um das Gesicht gezogen werden kann und einen Schlitz im Stil einer Säulenbox für die Augen hinterlässt.

Viele Männer verstehen es nicht, sich für den Winter anzuziehen.



Einige gehen in einem T-Shirt nach draußen und behaupten, „es ist nur ein bisschen Schnee“, andere fahren in die Stadt und sehen aus, als würden sie sich auf eine Solo-Mission zum Gipfel des Mount Everest begeben.



Sie können sich für das kalte Wetter anziehen und Behalten Sie einen Sinn für Stil bei - und ich verspreche, dass es sich nicht um Fäustlinge mit Schnur handelt.

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - 7 Winterjacken Männer müssen haben | Essentials für kaltes Wetter



Im heutigen Artikel zeige ich Ihnen 7 stylische Jacken, die Sie diesen Winter tragen können.

Winterjacken

Klicken Sie hier, um den visuellen Leitfaden für RMRS anzuzeigen Herren Winterjacken

# 1. Herrenmantel

Ein Mantel erstreckt sich unterhalb des Knies und ist als äußerste Kleidungsschicht konzipiert.



Der Mantel sieht größtenteils genauso aus wie im 17. Jahrhundert, als er an die Öffentlichkeit kam. Es ist ein formeller, traditioneller und eleganter Mantel, der normalerweise aus schwererer Wolle besteht.

Mäntel gibt es in verschiedenen Gewichten und Ausführungen, einschließlich einreihig und zweireihig. Der Decklack ist ein leichter Mantel und ein Decklack ist eine schwerere und sperrigere Variante.

Beliebte Farben sind Schwarz, Anthrazit, Marine und Hellbraun. Holzkohle ist die vielseitigste davon und wird sie ergänzen Anzüge in Marine, Grau und Schwarz.

Denken Sie daran, dass der Mantel über Ihrem Anzug getragen wird. Wenn Sie also einen Mantel anprobieren, denken Sie daran, Ihren Anzug mitzunehmen. Die Passform des Mantels sollte eng an Ihrem Anzug anliegen und Sie sollten Ihren Anzugkragen, Ihre Manschetten oder Ihr Revers aus keinem Winkel sehen können. Sie sollten eine vollständige Abdeckung haben.

Herrenmantel Zusammenfassung:

  • Erstreckt sich bis unter das Knie
  • Entwarf, über einem Anzug als äußerste Kleidungsschicht getragen zu werden

# 2. Peacoat

Der Peacoat ist kürzer und weniger formell als der Mantel und sollte direkt unter Ihrem Gesäß auf den Boden Ihrer Hüften fallen. Ein Peacoat ist immer zweireihig, hat ein breites Revers und große Knöpfe aus Kunststoff, Metall oder Holz.

Der Peacoat wurde ursprünglich von Seeleuten der amerikanischen und europäischen Marine getragen und gilt heute als klassischer Herren-Wintermantel. Es ist eine großartige Möglichkeit, ein halb-lässiges Outfit zu verkleiden, kann aber auch mit einem Anzug getragen werden.

Die traditionelle Farbe des Peacoats ist Marine, aber Grau ist auch eine gute Wahl, um elegante Jeans und Chinos anzuziehen und um mit grauem oder dunkelblauem Anzug zu arbeiten.

Im Gegensatz zum Mantel kann der Peacoat geknöpft oder aufgeknöpft als Statement-Piece getragen werden.

Peacoat Zusammenfassung:

  • Erstreckt sich bis zum Sitz Ihrer Hose
  • Immer zweireihig mit breitem Revers
Decklack

Klicken Sie hier, um den visuellen Leitfaden für RMRS anzuzeigen Herren Winterjacken

#3. Herren Top Coat

Der Decklack begann als viktorianischer Arbeitsmantel mit Umhang. Das Oberteil hat jetzt eine engere Passform und der moderne Decklack landet knapp über dem Knie

Topcoats werden oft anstelle einer Anzugjacke mit Hose getragen, aber es ist durchaus akzeptabel, einen Topcoat über einer Anzugjacke zu tragen, wenn Sie dies bevorzugen.

Sie können den Decklack an seiner auffälligsten Form erkennen - dem Kamelhaar-Decklack. Es ist ein Mantel, der Sie auffallen lässt - er ist edel, üppig und passt zu allen Männern. Kamel-Decklacke gibt es in verschiedenen Farben, aber stellen Sie sicher, dass Sie eine weichere Bräune wählen - gelbe Farben lassen diese schöne Jacke billig aussehen.

Zusammenfassung des Herren-Topcoats:

  • Fällt über das Knie
  • Passform trimmen
Regenmantel

Klicken Sie hier, um den visuellen Leitfaden für RMRS anzuzeigen Herren Winterjacken

# 4. Herren Trenchcoat

Technisch gesehen ist ein Trenchcoat eine Form von Mantel, aber moderne Varianten fallen über das Knie.

Der Trenchcoat wurde im Ersten Weltkrieg von britischen und französischen Soldaten entwickelt und zeichnet sich durch seine 10 geknöpfte Zweireiherfront, das breite Revers, die Sturmklappe und die Knopftaschen aus. Die Sturmklappe soll verhindern, dass windgetriebener Regen durch die Knopflöcher in das Kleidungsstück gelangt.

Trenchcoats sind mit einem Gürtel versehen und mit Riemen um die Handgelenke versehen, die verhindern sollen, dass Wasser über Ihren Unterarm läuft, wenn Sie durch Ihr Fernglas in das Niemandsland spähen.

Der Trenchcoat besteht aus Baumwolle, Wolle und Leder und hat oft ein abnehmbares Futter, sodass Sie ihn im Herbst und Frühling tragen können, wenn es noch kühler ist. Egal für welches Material Sie sich entscheiden, wählen Sie einen gut sitzenden Graben für diesen optimierten Effekt.

Ursprünglich war der Trenchcoat Khaki, jetzt gibt es ihn in verschiedenen Farben - Beige sieht gut aus, wenn er mit einem Anzug in Grau oder Marine kombiniert wird.

Herren Trenchcoat Zusammenfassung:

  • Fällt über das Knie
  • Kommt mit einer Sturmklappe und einem Gürtel
Park

Klicken Sie hier, um den visuellen Leitfaden für RMRS anzuzeigen Herren Winterjacken

# 5. Männerpark

Der Parka hat eine Kapuze und ist mit Kunstfell gefüttert. Einmal aus Robbenfell hergestellt, wurde es von den Caribou Inuit für die Jagd und das Kajakfahren in der Arktis erfunden.

Der Parka ist nicht so strukturiert wie ein Mantel oder ein Peacoat. Dank seiner entspannten Form können Sie sich darunter schichten, ohne die Masse zu vergrößern.

Parkas eignen sich hervorragend für Freizeitoutfits. Einige Männer tragen sie mit Anzügen, aber ich empfehle, diesen für die Wochenenden aufzubewahren. Entscheide dich für eine subtile, coole Farbe. (Denken Sie daran, was ich über knallrote Jacken gesagt habe!)

Herren Parka Zusammenfassung:

  • Freizeitjacke mit pelzgefütterter Kapuze
  • Lose Struktur, ideal zum Überlagern
Leder Bomberjacke

Klicken Sie hier, um den visuellen Leitfaden für RMRS anzuzeigen Herren Winterjacken

# 6. Leder Bomberjacke

Die Leder-Bomberjacke wurde für Piloten im Ersten Weltkrieg zu einer Zeit entwickelt, als geschlossene Cockpits selten waren und die Piloten etwas mit Wärme brauchten. Das Leder in Kombination mit einem schweren Wollfutter, das sich bis zum Kragen und den Manschetten erstreckte, tat genau das. Es ist bekannt für seine Isolierung und robuste Konstruktion und steht für traditionelle Gentleman-Luftfahrt.

Wie so oft bei Kleidung hat sich der Stil in der Öffentlichkeit durchgesetzt und ist zu einer zeitlosen Freizeit- und Winterjacke geworden, die perfekt für das kältere Wetter geeignet ist.

Ihre Bomberjacke sollte eng an Ihren Schultern und Ihrem Körper anliegen, und die Arme sollten sich am Ende verjüngen und zuknöpfen, um einen schlanken Look zu erzielen.

Leder Bomberjacke Zusammenfassung:

  • Kurze Enden an Ihrer Gürtellinie
  • Schlichtes Design mit taillierter Taille und Manschetten
Gewachste Baumwolljacke

Klicken Sie hier, um den visuellen Leitfaden für RMRS anzuzeigen Herren Winterjacken

# 7. Gewachste Herrenjacke

Die ikonische Jacke aus gewachster Baumwolle (denken Sie an Steve McQueen!) Ist eine ideale Winterjacke für den Außenbereich mit einer Wachsbeschichtung, die während des Herstellungsprozesses aufgetragen wurde, um sie wasserdicht zu machen.

Es ist praktisch, einzigartig und unglaublich stilvoll.

Die gewachste Jacke ist ein Investmentstück. Möglicherweise müssen Sie die Jacke von Zeit zu Zeit neu wachsen, um ihre Wasserbeständigkeit zu erhalten. (Nicht der Begriff Wasserbeständigkeit - diese Jacke ist nicht wasserdicht).

Die gewachste Jacke hat oft eine abnehmbare Isolierung und wird von Personen verwendet, die Outdoor-Aktivitäten wie Jagen und Spaziergänge auf dem Land nachgehen. Kombiniere es mit Jeans, Stiefeln und Accessoires wie Schals.

Zusammenfassung der gewachsten Herrenjacke:

  • Hergestellt aus unverwechselbarer gewachster Baumwolle
  • Kommt oft mit abnehmbarem Futter
Skijacke

Klicken Sie hier, um den visuellen Leitfaden für RMRS anzuzeigen Herren Winterjacken

# 8. Skijacken (Bonus Winterjacke)

Die Skijacke: Die einzige Jacke hier, die ausschließlich für Gefriertemperaturen ausgelegt ist. Die Skijacke ist gründlich isoliert. Es besteht aus einem synthetischen Material, das Atmungsaktivität mit Wärme verbindet.

Skijacken werden nach Atmungsaktivität und Wasserbeständigkeit bewertet. Sie kommen oft mit verstellbaren Kapuzen, Schneeröcken und mehreren Taschen.

Wie Sie vielleicht erraten haben, ist die Skijacke in einer Vielzahl von leuchtenden Farben erhältlich - der Fokus liegt hier nicht darauf, andere Farben in Ihrer Garderobe zu ergänzen, die subtil aussehen - es ist maximale Sichtbarkeit.

Zusammenfassung der Skijacken:

  • Hohe Sichtbarkeit
  • Entwickelt für alpine Bedingungen

Da haben wir es also - 7 stilvolle Winterjacken, die Sie tragen können, um warm und stilvoll zu bleiben. Jetzt, da Sie auf das Wetter vorbereitet sind, müssen Sie auschecken 25 erstaunliche Reise-Hacks für den Straßenkämpfer.