7 Möglichkeiten, eine Frau zu beglückwünschen, ohne gruselig zu sein

Die Kraft eines guten Komplimentes kann nicht genug betont werden.

In sozialen Umgebungen wirken Komplimente als subtile Form des kognitiven Trainings. Wenn wir die Qualitäten und Handlungen ergänzen, die wir bei anderen Menschen mögen, trainieren wir uns, uns auf das Gute in der Welt um uns herum zu konzentrieren. Dies fördert auch das positive Verhalten der Menschen, denen wir Komplimente machen.



7 Möglichkeiten, eine Frau zu beglückwünschen, ohne CREEPY zu sein! Header



In der Welt des Dating können Komplimente eine großartige Möglichkeit sein, um zu flirten, Ihr Interesse zu demonstrieren oder, wenn Sie bereits in einer festen Beziehung stehen, Ihre Wertschätzung für Ihren Partner zu zeigen. Laut Christoph Korn, Forscher an der Universität Zürich, leuchtet ein Kompliment dieselben zwei neurologischen Belohnungszentren auf, die während eines Orgasmus aufleuchten.

Es gibt jedoch eine Einschränkung - ein schlechtes Kompliment kann Sie als nervig, unempfindlich oder sogar geradezu gruselig erscheinen lassen. Wie schaffen Sie das perfekte Kompliment für eine Frau, die Ihre Wertschätzung zeigt, ohne das Kriechgebiet zu betreten? Hier ein paar Tipps und Tricks!



Dies ist ein Gastbeitrag von Claudia Cox, Gründerin von Textwaffe. Melden Sie sich für Ihre Kostenlose 30-Tage-Testversion des Texting Clubs. Sie erhalten Zugriff auf 300 Nachrichten und Tipps zur Verwendung von SMS zur Verbesserung Ihrer Beziehungen.

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - 7 Möglichkeiten, eine Frau zu beglückwünschen, ohne CREEPY zu sein!

  1. Einzigartig sein
  2. Sei aufrichtig
  3. Komplimente nicht nur das Aussehen
  4. Sei nicht zu wörtlich
  5. Vorsicht vor Komplimenten mit Rückhand
  6. Der Kontext ist der Schlüssel
  7. Catcalls sind KEINE Komplimente



1. Seien Sie einzigartig

Die besten Komplimente fühlen sich maßgeschneidert an.

Die Etikette-Expertin Diane Gottsman warnt davor, dass generische Komplimente, die für jeden gelten könnten, wie 'Sie haben ein schönes Lächeln' oder 'Ihr Haar ist hübsch', oft oberflächlich wirken.

Wenn Sie möchten, dass Ihr Kompliment gut aufgenommen wird, seien Sie authentisch und sprechen Sie von Herzen - sagen Sie ihr, was sie so besonders macht.

Ein gutes Kompliment zeigt, dass Sie sich bemüht haben, sie kennenzulernen.

Mittagessen beim ersten Date

Vermeiden Sie Komplimente mit Ausstechformen.

Versuchen Sie, über gängige Adjektive wie „hübsch“, „klug“ oder „nett“ hinauszudenken und diese Deskriptoren genauer zu untersuchen.

Eine Quora-Umfrage über den besten Weg, Komplimente zu machen, ergab, dass einige der aussagekräftigsten Dinge genau bestimmen, die Gelegenheitsbeobachter oder bloße Bekannte möglicherweise nicht bemerken: Hobbys, persönlicher Stil, harte Arbeit, Einstellung usw.

Wenn Sie einem Freund, Kollegen oder zufälligen Bekannten ein Kompliment machen, kann ein bestimmtes Kompliment eine großartige Möglichkeit sein, Sie beide zu einer engeren Beziehung zu bewegen!

2. Sei aufrichtig

Dies mag wie ein Kinderspiel erscheinen, aber machen Sie ihr kein Kompliment, es sei denn, Sie meinen wirklich alles, was Sie sagen.

Unaufrichtige Komplimente können Sie unaufrichtig oder schlimmer erscheinen lassen - als würden Sie das Kompliment als Verpflichtung betrachten.

Es gibt nichts Schlimmeres, als von jemandem gelobt zu werden, der den Anschein hat, ein Hintergedanken zu haben. Wenn Sie halbherzig oder unehrlich sind, laufen Sie Gefahr, den Eindruck zu erwecken, als würden Sie die Zuneigung einer Frau als Gegenleistung für Ihre Schmeichelei erwarten, was eine sofortige und vollständige Abschaltung darstellt.

erste Verabredung

Halten Sie sich an das Lob, an das Sie tatsächlich glauben.

Es gibt einen Grund, warum aufrichtige Komplimente so effektiv sind (und unaufrichtige sich so schleimig anfühlen).

Laut einer Studie von Forschern des japanischen Nationalen Instituts für Physiologische Wissenschaften aus dem Jahr 2008 reagiert das ventrale Striatum, das der Teil Ihres Gehirns ist, der die Entscheidungsfindung in sozialen Situationen steuert, auf Komplimente genauso wie auf monetäre Belohnungen.

Mit anderen Worten, ein echtes Kompliment könnte genauso gut Gold wert sein!

3. Ergänzen Sie nicht nur das Aussehen

Dieses Szenario ist nur allzu häufig: Ein Mann stimmt mit einer Frau in einer Dating-App überein und sendet ihr eine Nachricht, die ihr Aussehen ergänzt, aber keine Antwort erhält. Verwirrt fragt er sich, was er hätte sagen können, was sie so desinteressiert gemacht hat.

Wie sich herausstellt, überschätzen Männer stark, wie gerne Frauen beim Online-Dating für ihr körperliches Erscheinungsbild gelobt werden. Bei der Befragung zu ihren bevorzugten Kommentaren auf Dating-Sites antworteten Frauen, dass sie diejenigen über ihre Persönlichkeit, ihren Sinn für Humor und ihre Intelligenz gegenüber denen über ihren Körper und ihr Aussehen bevorzugten.

Schauen Sie sich das nächste Mal ihr Profil genauer an, anstatt einer Frau zu sagen, dass sie hübsch ist. Ist ihre Bio witzig und gut verarbeitet? Scheint sie interessante Hobbys zu haben? Das Komplimentieren dieser persönlichkeitsbasierten Attribute ist ein viel sicherer Weg, um diese begehrte Botschaft zurückzubekommen.

Laut dem Psychologen Michele Barton, Ph.D., kann es „generisch und unaufrichtig“ klingen, ausschließlich Komplimente über das körperliche Erscheinungsbild einer Frau zu machen. Wenn Sie einer Frau ein Kompliment machen, vergessen Sie nicht, die Aspekte ihrer Persönlichkeit zu berücksichtigen, die Sie schätzen.

Gesprächsdatum

Machen Sie niemals den Eindruck, dass Sie nur an ihrem Aussehen interessiert sind.

Ist sie lustig Nett? Nachdenklich? Artikulieren? Nichtphysische Komplimente sagen einer Frau, dass Sie sie so mögen, wie sie ist, und nicht nur, wie sie aussieht.

Es gibt auch wissenschaftliche Beweise, die die Bedeutung nicht-physischer Komplimente weiter betonen. Psychologen der Southern Methodist University und der Florida State University befragten heterosexuelle Paare auf ihre Beziehungszufriedenheit im Zusammenhang mit einer positiven Körperbewertung (Komplimente zum Aussehen) und einer positiven Bewertung nicht-physischer Eigenschaften (Komplimente zur Persönlichkeit).

Überraschenderweise stellten sie fest, dass Frauen tatsächlich negative Assoziationen mit männlichen Partnern bildeten, die ihren Körper schätzten, aber keine positive Bewertung ihrer nicht-physischen Eigenschaften zeigten.

Mit anderen Worten, wenn Sie das Aussehen einer Frau beglückwünschen, ohne auch ihre Persönlichkeit zu beglückwünschen, kann dies dazu führen, dass sie Sie nicht mag.

Schließlich können sich körperliche Komplimente wie „du bist schön“ negativ auf das Selbstwertgefühl einer Frau auswirken. Es ist kein Geheimnis, dass viele Frauen mit ihrem Körperbild zu kämpfen haben - ständig mit Photoshopping-Instagram-Modellen, Victorias Secret Angels und Filmstars bombardiert, kann das Selbstwertgefühl einer Frau ernsthaft schädigen.

Obwohl es in der Praxis nicht besonders hilfreich ist, einer Frau zu sagen, dass sie schön ist, scheint dies eine großartige Möglichkeit zu sein, ihr Selbstwertgefühl zu stärken. Eine Studie der Association for Psychological Science aus dem Jahr 2009 zeigt, dass Affirmationen wie „Sie sind attraktiv“ oder „Sie sind schön“ Menschen mit geringem Selbstwertgefühl verletzen können.

Diese Art von allgemeinen Affirmationen kann dazu führen, dass einige Frauen sich geistig drehen und ihre Aufmerksamkeit auf all die Dinge lenken, die sie an ihrem Aussehen nicht mögen, anstatt die beabsichtigte Wirkung zu erzielen.

Wenn Sie eine Frau nicht wirklich gut kennen, kennen Sie wahrscheinlich nicht den Zustand ihres Körperbildes und ihres Selbstwertgefühls. In diesem Fall ist es sicherer, sich von grundlegenden körperlichen Komplimenten fernzuhalten.

4. Sei nicht zu wörtlich

Laut einer Studie von Forschern der Universität für elektronische Wissenschaft und Technologie in China aus dem Jahr 2017 reagieren Frauen eher positiv auf metaphorische Komplimente als auf wörtliche.

Zum Beispiel klingen poetische, eloquente Kommentare wie „Ihre Augen sind ein wunderschöner Regenbogen“ viel aufrichtiger und nachdenklicher als ein grundlegendes, wörtliches Kompliment wie „Sie haben sexy Augen“.

Wenn Sie mit Ihrem Lob kreativ werden, können Sie tatsächlich attraktiver erscheinen!

Datum Nacht

Sei originell - sag ihr nicht, was jeder andere hat.

Forscher der University of Nottingham berichteten, dass der Gebrauch von Vokabeln tatsächlich eine der Möglichkeiten ist, wie Menschen potenzielle Partner auswählen. Im Allgemeinen korreliert die Größe Ihres Wortschatzes stark mit Ihrem Intelligenzniveau - je schlauer Sie sind, desto mehr Wörter kennen Sie in Ihrer Muttersprache.

Wenn Sie all diese Vokabeln in Ihren Komplimenten in die Praxis umsetzen, können Sie auf subtile Weise zeigen, dass Sie intelligent, gebildet und eloquent sind!

5. Vorsicht vor Komplimenten mit Rückhand

Selbst wenn Ihre Absichten gut sind, können subtile Nuancen in der Art und Weise, wie Sie ein Kompliment formulieren, den Unterschied zwischen einem freundlichen, echten Kerl und einem herablassenden Trottel bedeuten.

In einer Quora-Umfrage von 2019 wurden Frauen nach den fehlgeleiteten Komplimenten gefragt, die sie jemals erhalten haben.

Die Reaktionen waren schockierend. Einer Frau wurde gesagt, sie sei hübsch für ein schwarzes Mädchen, einer anderen wurde gesagt: 'Du bist hübsch, also musst du keine Mathematikkenntnisse haben.' Diese Art von „Komplimenten“ sind überhaupt keine Komplimente und wirken unglaublich beleidigend.

abgelenkt

Komplimente sollten absolut positiv sein. Weisen Sie nicht auf ein Manko hin.

Hier ist ein einfacher Tipp, mit dem Sie vermeiden können, versehentlich ein Kompliment mit Rückhand zu verteilen: Fügen Sie Ihrem Kompliment niemals ein Qualifikationsmerkmal hinzu.

Wenn Sie denken, dass eine Frau schön ist, sagen Sie einfach, dass sie schön ist - Sie müssen nicht sagen, dass sie für ihre Rasse oder ihre Größe hübsch ist oder dass sie für ihren gewählten Karriereweg oder ihr Studienfach zu gut aussieht.

6. Der Kontext ist der Schlüssel

Wenn Sie darüber nachdenken, an einem öffentlichen Ort ein Gespräch mit einem schönen Fremden aufzunehmen, sollten Sie sehr vorsichtig sein, wie und wann Sie sich ihr nähern.

Oder wenn eine Frau alleine geht oder sitzt oder Kopfhörer trägt, wirkt Ihr Ansatz möglicherweise invasiv oder verblüffend. Wenn es Nacht ist, kann Ihr Ansatz sogar versehentlich bedrohlich erscheinen.

Die Autorin von Handmaid's Tale, Margaret Atwood, sagte es am besten: „Männer haben Angst, dass Frauen über sie lachen. Frauen haben Angst, dass Männer sie töten werden “. Dieses Zitat mag melodramatisch erscheinen, aber es basiert auf der Wahrheit.

Sprechen Sie eine Dame in einer geeigneten Umgebung an oder wenn sie bereits Interesse an einem Gespräch mit Ihnen bekundet hat.

Für viele Frauen kann es eine beängstigende Erfahrung sein, von einem fremden Mann in der Öffentlichkeit angesprochen zu werden, selbst wenn er etwas Nettes sagt. Schon in jungen Jahren lernen viele Frauen, Tricks zu lernen, um sicher zu gehen, wenn sie alleine gehen, besonders nachts.

Von einem Fremden alleine angesprochen zu werden, ist für viele Frauen eine große rote Fahne, und das Letzte, was Sie tun möchten, wenn Sie versuchen, jemandem ein Kompliment zu machen, ist, sie versehentlich zu erschrecken.

Die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Kompliment gut aufgenommen wird, steigt exponentiell an, wenn Sie bereits mit der betreffenden Frau befreundet oder bekannt sind. Andernfalls laufen Sie Gefahr, gruselig zu wirken, auch wenn dies nicht Ihre Absicht ist.

7. Catcalls sind KEINE Komplimente

In den letzten Jahren haben viele Frauenrechtsgruppen virale Kampagnen gestartet, die zeigen, wie erniedrigend und unangenehm Catcalling ist.

Noa Jansma, eine Studentin aus den Niederlanden, die den viralen Instagram-Account @dearcatcallers betreibt, macht Selfies mit jedem Mann, der sie auf der Straße anschreit, und erklärt, dass es 'kein Kompliment' ist, angerufen zu werden, und sie hat absolut Recht.

Durch Catcalling können sich Frauen objektiviert und unsicher fühlen.

Obwohl es derzeit nur begrenzte wissenschaftliche Untersuchungen zu Catcalling und Belästigung auf der Straße gibt, stellt eine 1989 im Journal of Psychology and Human Sexuality veröffentlichte Studie fest, dass Männer tendenziell positiv auf sexualisierte Komplimente oder Aufforderungen zu gelegentlichem Sex von Frauen reagieren.

Frau ignoriert Mann

Catcalls sind ein sicherer Weg, um abgewiesen zu werden.

Frauen reagieren jedoch äußerst negativ auf die gleichen Kommentare und Anfragen von Männern. Selbst wenn Sie der Meinung sind, dass es Ihnen nichts ausmacht, angerufen zu werden, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass Frauen sich unterscheiden.

Pfeifen, Schreien, Hupen oder Kommentieren der körperlichen Erscheinungen von Frauen auf der Straße sind völlig unangemessenes Verhalten.

Du denkst vielleicht, du bist nett, aber für die Frau, die du anschreist, fühlen sich deine Worte wie Belästigung an.

Zusammenfassung - 7 Möglichkeiten, eine Frau zu beglückwünschen, ohne gruselig zu sein

  1. Einzigartig sein
  2. Sei aufrichtig
  3. Komplimente nicht nur das Aussehen
  4. Sei nicht zu wörtlich
  5. Vorsicht vor Komplimenten mit Rückhand
  6. Der Kontext ist der Schlüssel
  7. Catcalls sind KEINE Komplimente

Komplimente an Frauen können sich manchmal wie ein absolutes Minenfeld anfühlen.

Sensiblen Motiven auszuweichen, Gruseligkeit zu vermeiden und gleichzeitig aufrichtig zu klingen, kann schwierig sein.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihre Versuche, Frauen Komplimente zu machen, immer ins Stocken geraten, können diese Tipps Ihnen helfen, sich zu erholen und nachdenkliche Bewunderung zu zeigen, die die Aufmerksamkeit von Frauen auf sich zieht.

Denken Sie vor allem daran, aus dem Herzen zu sprechen. Es klingt kitschig, aber die besten Komplimente sind diejenigen, die aufrichtig gemeint sind. Zu lernen, sie auszudrücken, ist der einfachste Weg, eine Bekanntschaft in eine Freundschaft und vielleicht sogar in etwas mehr zu verwandeln!

Dies ist ein Gastbeitrag von Claudia Cox, Gründerin von Textwaffe. Melden Sie sich für Ihre Kostenlose 30-Tage-Testversion des Texting Clubs. Sie erhalten Zugriff auf 300 Nachrichten und Tipps zur Verwendung von SMS zur Verbesserung Ihrer Beziehungen.