7 Dinge, auf die Sie achten sollten, bevor Sie eine Ledertasche kaufen | Bestes Männergepäck | Bräunungsprozess

7 Dinge, auf die man achten muss, bevor man eine große Ledertasche kauftElegant.

Anspruchsvoll.



Raffiniert.



Dies sind die Nachrichten, die Sie mit einer hochwertigen Ledertasche senden.

Oft sind sie großartige Eisbrecher bei professionellen oder Networking-Events.



Aber… sind alle Ledertaschen gleich?

Nicht.

Leider existieren die Horrorgeschichten.



Männer geben 1.000 US-Dollar für eine Ledertasche aus und 6 Monate später:

  • Das Leder beginnt zu knacken
  • Die Naht wird gelöst
  • Die Hardware beginnt zu rosten

Es gibt Dinge, auf die Sie achten müssen, bevor Sie Ledertaschen kaufen.

Dieser Artikel soll die wichtigsten Punkte hervorheben, die zu berücksichtigen sind, bevor Sie Ihre Brieftasche herausziehen.

Jackson Wayne1. Art des verwendeten Leders

Wie bei Schuhen und Lederjacken möchten Sie eine Tasche aus Vollnarbenleder wählen. Es ist hochwertiges Leder, das nach jahrelangem Gebrauch noch fantastischer aussieht.

Die besten Leder entwickeln ein attraktives Patina - ein verwitterter, glänzender Look, den ein Material durch Alterung erhält. Je höher die Qualität, desto besser die Patina. Es ist nichts, was Sie mit stark behandeltem Leder oder anderen minderwertigen Qualitäten bekommen.

Vermeiden Sie Taschen aus gebundenes Leder. Diese Taschen verwenden tatsächlich Lederreste, die mit Chemikalien und Kunststoffen zu einer zweitklassigen Lederversion verarbeitet wurden.

Es altert nicht gut oder hat diesen deutlichen, schönen Ledergeruch. Es ist heutzutage weit verbreitet und Verkäufer versuchen, sie als authentische Lederprodukte zu bewerben. Achtung - sie kommen zu niedrigen Preisen, bieten aber kein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

2. Bräunungsprozess

Die für Taschen und Koffer verwendeten Leder sind nicht auf die gleiche Weise hergestellt. Sie müssen die Unterschiede zwischen zwei Hauptbräunungsprozessen kennen: Chrombräunung und Gemüsebräunung (zumal sie den Preis beeinflussen).

Zum chromgegerbtes LederDer Prozess beinhaltet Chrom und andere aggressive Chemikalien. Es ist in ein paar Tagen fertig - weshalb ihre Produkte immer billig sind. Chromgegerbtes Leder macht etwa 90% des Ledermarktes aus.

Dann haben wir pflanzlich gegerbtes Leder. Im Gegensatz zu chromgegerbtem Leder wird es umweltfreundlich hergestellt. Der Begriff „Gemüse“ bezieht sich auf die natürlichen Materialien, die in dem Prozess verwendet werden (wie Baumrinde).

Hier durchlaufen die Rindsleder eine Vorbräunungsphase, in der sie rehydriert werden, wobei alle Haare entfernt werden. Jede Haut wird in zwei Stücke geschnitten, die als 'Seiten' bezeichnet werden. Diese werden dann in große Fässer gefüllt und mit natürlichen Tanninen gefüllt. Für einige Wochen - nicht Tage - sind sie in Bräunungsflüssigkeit eingeweicht.

Da der gesamte Prozess länger ist, meistens pflanzlich gegerbtes Leder Produkte neigen dazu, dicker und steifer als zu sein chromgegerbtes Leder diejenigen (aber werden irgendwann weicher, wenn das Leder einbricht). Aus diesem Grund eignet sich das Gerben von Gemüse am besten für hochwertige Beutel. Die Leder sind ihren Gegenstücken zur Chrombräunung in Charakter, Haltbarkeit und Haltefähigkeit überlegen. Sie sind bekannt für ihren klassischen Ledergeruch sowie ihre hervorragende Patina.

Eine Firma, die ich kenne und die Gemüsebräunung verwendet, ist Jackson Wayne. In einer Welt von Produkten beider Extreme - teure Designeroptionen und billige Qualitätsoptionen - sind ihre Taschen ein Hauch frischer Luft. Die Ledertaschen von Jackson Wayne sind mit erstklassigem Stil und Funktionalität gestaltet. Sie sind auch preisgünstig.

Diese Jungs haben einen erstaunlichen Qualitätskontrollprozess, der langlebiges Gepäck garantiert. Sie bieten auch eine lebenslange Garantie, die alle Probleme abdeckt, die bei ihren Produkten auftreten können (aber die Chancen dafür sind sehr gering!).

3. Herkunftsland & Herstellung

Oft bestimmt die Herkunft des Leders die Qualität der Tasche. Wir kennen einige Länder wie Italien, England, Frankreich und die USA, die ständig Qualitätsleder produzieren. Die Geschichte zeigt, dass diese Länder eine gute Erfolgsbilanz beim Gerben von Leder haben.

atopvb

Aber heutzutage braucht man etwas mehr Diskretion - besonders wenn es um Etiketten geht. Es gibt Unternehmen, die versuchen, den Ruf „Italiens“ zu nutzen, indem sie alle Arbeiten in einem anderen Land ausführen und das Leder in Italien einfach fertigstellen. Dann stempeln sie das Produkt als italienisches Leder - so verkaufen sie chromgegerbtes Leder oder minderwertiges Leder zu höheren Preisen.

Sie werden darauf achten wollen Premium Leder - wo die Hautauswahl und das Bräunen alle in Italien oder anderen seriösen Ländern durchgeführt werden. Sie können nur darauf vertrauen, dass die Menschen dort während des gesamten Taschenherstellungsprozesses über große Fähigkeiten und Liebe zum Detail verfügen.

Hardware-Jackson-Wayne4. Haltbarkeit & Handarbeit

Die besten Ledertaschen stammen aus den haltbarsten Ledern. Es sind professionelle Kunstwerke - es geht nicht nur darum, verschiedene Teile zusammenzufügen. Zwei Dinge müssen dabei sein: (1) eine sorgfältige Auswahl des Leders und (2) präzise Nähte.

Die ideale Tasche kann ein bestimmtes Gewicht tragen und bewegt werden, ohne geschwächt zu werden. Deshalb ist das Getreide entscheidend - Vollnarbenleder macht die langlebigsten Taschen. Aber Spitzennarbenleder ist eine günstigere Alternative, die auch funktioniert.

Die Nähte an einer Tasche sollten gerade, kaum wahrnehmbar und ohne lose Fäden sein. Es ist wichtig, dass Sie die Innen- und Außenfläche auf diese Konsistenz überprüfen.

Die Griffe sollten auch durch verstärkte Nähte oder Metallbefestigungen am Körper befestigt werden. Sie möchten nicht, dass diese Griffe an die Tasche geklebt werden - sie laufen Gefahr, sich zu lösen oder sich zu lösen.

mbbackvb5. Hardware

Überprüfen Sie vor dem Kauf einer Ledertasche die Qualität aller kleinen Teile. Es ist immer hilfreich, die Details von jeder Seite der Tasche zu untersuchen. Dies sind die Funktionen, auf die Sie besonders achten sollten:

  • Schnallen
  • Griffe
  • Schlösser
  • Metallische Ringe
  • Schultergurtbeschläge
  • Reißverschlüsse (beachten Sie, dass Metallreißverschlüsse von besserer Qualität sind als Kunststoffreißverschlüsse)

Wenn Sie Taschen online kaufen möchten, vergrößern Sie die Fotos, damit Sie die einzelnen Teile überprüfen können. Denken Sie auch daran, Bilder anzusehen (oder anzufordern), die die Tasche mit geschlossenem und geöffnetem Reißverschluss zeigen.

6. Farbe

Hier ist eine Aufschlüsselung der gängigen Ledertaschenfarben und der Umgebung für jede: schwarz, dunkelbraun, damit und Hellbraun.

Schwarz und Dunkelbraun eignen sich am besten für professionelle Umgebungen. Sie strahlen Autorität und Macht aus. Hellbraun und Hellbraun passen gut zu einer lockeren oder entspannten Arbeitsatmosphäre.

Die formellste Option ist Schwarz, da es Anzüge aller Farben ergänzt. Aber denken Sie daran, dass dunkelbraunes (Schokoladen-) Leder eine weitere perfekte Wahl ist. Diese Farbe kann auch nach einem Jahrzehnt sehr elegant und edel bleiben.

Vermeiden Sie Taschen mit mehr als 2 verschiedenen Farben oder kontrastfarbenen Nähten. Diese Taschen gelten als extravagant. Eine einzige Farbe wäre die sicherste Wette.

afrontvb7. Erklärung

Schließlich sollten Sie überlegen, welche Art von Aussage Sie mit Ihrer Tasche machen möchten. Das Design sollte für Ihren Beruf geeignet sein.

Die Tasche selbst sollte das tun, was Sie brauchen. Die richtige Wahl kann Ihren Stil und Ihr Image auf die nächste Ebene bringen. Es hilft Ihnen, überall eine aussagekräftige Aussage zu machen.

In diesem Sinne ist es wichtig, die Unterschiede zwischen einer Aktentasche und einer Umhängetasche zu kennen:

Aktentasche

  • Dies ist nützlich für Anwälte, Buchhalter, Ingenieure, Ärzte, Geschäftsleute und andere Fachleute, die Dokumente / Laptops zum und vom Büro transportieren
  • Es ist die beste Wahl, einen Anzug zu begleiten, den Sie zur Arbeit oder für ein Meeting tragen
  • Ein Aktenkoffer ist ein kleinerer Luxuskoffer, mit dem einige Dokumente oder ein Laptop in eine Besprechung oder Präsentation mitgenommen werden können, ohne dass eine Aktentasche in voller Größe erforderlich ist

Umhängetasche

  • Dies ist weniger formal und vielseitiger als eine Aktentasche
  • Es soll über die Schulter oder den Kreuzkörper getragen werden
  • Es eignet sich hervorragend für ungezwungene Arbeitsumgebungen oder Urlaubsreisen

Über den Preis

Denken Sie daran, dass der Preis NICHT immer ein genauer Qualitätsindikator ist. Es gibt Marken, die allein wegen eines Namens mehr für weniger Qualität verlangen. Gleichzeitig müssen Sie etwas mehr für eine gute Qualität investieren.

Denken Sie also daran: Zahlen Sie nicht für eine Markenprämie und kaufen Sie stattdessen eine Premiumprodukt. Sie möchten hier Ledertaschen zu wettbewerbsfähigen Preisen kaufen, die alle oben genannten wichtigen Qualitätsindikatoren aufweisen.