7 Stilregeln für Schüler | Kann ein Student modisch sein? | Wer hat gesagt, dass College-Kinder nicht stilvoll sein können? | Tipps für Studenten, sich hochwertige Kleidung zu leisten

7-Stylish-Student-Rules-großWer hat gesagt, dass Studenten nicht in Mode sein können?

Wenn „modisch“ ein Facebook-Profil wäre, würde der Beziehungsstatus zu „Studenten“ KOMPLIZIERT lauten.

Und das ist es mit Sicherheit.



Die Beziehung ist von Land zu Land unterschiedlich, und selbst innerhalb desselben Landes unterscheidet sie sich von Studienbereich zu Studienbereich.

In einem eher konservativen Studienbereich wird erwartet, dass das Erscheinungsbild der Studenten den internen Standards der Eleganz entspricht, um den Status der Universität zu kennzeichnen und eine klare Erklärung der akademischen Genauigkeit zu senden.

Denken Sie an Fakultäten wie Econ, Law School, Med School, Engineering, zumindest in der Managementbranche - die am wenigsten geekige als Beispiel.

Wie groß ist die Chance, in einer dieser Fakultäten eine schlampige Person zu finden?

Sehr klein.

Jurastudenten wissen, wie stark ihr Image sein kann, denn es soll eine Botschaft des Selbstvertrauens, der Entschlossenheit und vor allem des Vertrauens vermitteln.

Man sollte sich wohl fühlen, wenn man seine Angelegenheiten in die Hände eines Anwalts legt, und dies ist nur möglich, wenn der Einzelne sich sicher fühlt, dem Anwalt sein Vertrauen zu schenken.

An dieser Stelle kann man argumentieren: 'Nun, ist das nicht ein naiver Kommentar?

Ein verabscheuungswürdiger Anwalt kann immer noch einwandfrei aussehen. “ Und das ist wahr. Aber Sie erkennen, dass er (unter allen) weiß, wie mächtig sein Image ist. Und er nutzt dieses Wissen, um seine Handlungen unter einem polierten Erscheinungsbild zu maskieren.

Die Natur der Person ist für Sie durch Erfahrung und menschliche Interaktion herauszufinden, aber das Aussehen ist das, was das erste Gespräch entzündet, das Aussehen ist das, was auf den ersten Blick anspricht. Das Verständnis dieses subtilen Mechanismus in der Dynamik von Menschen ist von unschätzbarem Wert.

Dies ist ein Gastbeitrag von Mario Natella. Mario ist ein Student, der derzeit Luft- und Raumfahrttechnik studiert. Marios Vater Domenico war viele Jahre lang italienischer Schneider.

Profilfoto

Die Weisheit, die er an seinen Sohn weitergegeben hat, wird durch Marios Schreiben in diesem Artikel und in einigen weiteren Artikeln dargestellt. Ich hoffe, dass seine Leidenschaft und Begeisterung für Stil Bände zu Ihnen sprechen werden, so wie es zu mir getan hat.

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - 7 stilvolle Schülerregeln

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - Wer hat gesagt, dass Schüler nicht stilvoll sein können?

Mann mit BüchernAber zurück zu unserem sterblichen und mittellosen Schüler.

Was ich in diesem Artikel sagen werde, bezieht sich auf den durchschnittlichen Schüler. Ein Mann zwischen 18 und 27 Jahren, der aus dem Haus seiner Familie ausgezogen ist, teilt sich die Wohnung mit einem Kumpel (kleine Randnotiz: Dies kann selbst eine Beziehung sein, die mindestens ein Buch wert ist!) Und arbeitet zwei oder drei Jobs gleichzeitig Zeit und hat in den meisten Fällen einen Rasen.

Wenn Sie in diese Kategorie fallen, können Sie trotzdem in Mode sein? Und was kann Ihnen helfen, sich um Ihr Image zu kümmern?

Die Beantwortung der Frage erfordert einen gewissen Kontext. In den letzten Jahren hat sich in der Modebranche eine neue Philosophie mehr oder weniger etabliert.

Ich spreche von Fast Fashion.

Fast Fashion bezieht sich auf:

  • Die großtechnische Herstellung von Kleidung
  • Erstellen von Artikeln, die billiger als je zuvor sind und für den kurzfristigen Gebrauch bestimmt sind (mindestens eine Saison)
  • Artikel, die nicht als langfristige Investition für Ihre Garderobe gelten

In einer Welt, die das Wort Stress missbraucht hat, in einer Welt, die von Koffein lebt, in einer Welt, in der sich alles schnell bewegt, musste früher oder später auch die Mode anfangen zu laufen.

Im anderen Extrem liegt die dauerhafte klassische Mode. Und klassische Mode geht ruhiger voran.

  • Ein eleganteres Tempo
  • Ein Tempo, das Ihnen Zeit gibt, jedes kleine Detail eines bestimmten Kleidungsstücks zu schätzen
  • Ein Kleidungsstück, das eine Geschichte zu erzählen hat
  • Ein Kleidungsstück, das über seinen bloßen funktionalen Zweck hinausgeht
  • Ein Kleidungsstück, das zur Kunst wird

Zwischen diesen beiden Extremen muss ein Schüler den guten alten Mittelweg finden. Der ideale Kompromiss.

Ich verstehe, dass ein individuelles Stück des besten Schneiders (oder eines anderen Schneiders) nicht in Frage kommt. Ich mache.

Und ich verstehe auch, dass Sie sich vielleicht nicht die beste Version des Kleidungsstücks leisten können, das Sie sich vorgestellt haben. Ich mache.

Aber hier kommt der Kompromiss. Deshalb ist es für Sie wichtig zu verstehen, was der beste Kompromiss ist, der für Sie und Ihre Taschen funktioniert.

Genug mit der Modephilosophie (erlaube es mir nur ab und zu!), Denn es ist Zeit, echte Maßnahmen zu ergreifen! Und als frischgebackener Modekenner möchte ich Ihnen meine 7 Tipps geben, wie Sie als Student modisch sein können.

1-Fokus-auf-Haltbarkeit-Stellen Sie sicher, dass Ihre Kleidung lange genug hält1) Konzentrieren Sie sich auf Haltbarkeit - Stellen Sie sicher, dass Ihre Kleidung „lange genug“ hält.

Von der fast wegwerfbaren Kleidung, die durch schnelle Mode bereitgestellt wird, bis zu den unsterblichen, maßgeschneiderten Kleidungsstücken mit einem klassischeren Touch müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Investition lange genug hält. Was ist 'lang genug'?

Sie können streiten. Um Ihnen ein Beispiel zu geben, werde ich ein wenig von meiner Geschichte erzählen.

Ich bin mit Sicherheit in diese Kategorie eines sterblichen und mittellosen Studenten gefallen. Nach einem Bachelor in Luft- und Raumfahrttechnik in Napoli zog ich in die Niederlande, um meinen Master an der Technischen Universität Delft (Delft ist eine kleine Stadt nördlich von Rotterdam, Niederlande) zu absolvieren. Und in diesen Jahren war ich in der Tat ein Student mit kleinem Budget.

Aber die Pflege meiner Garderobe stand schon immer ganz oben auf meiner Prioritätenliste. Als ich in Delft ankam, wusste ich, dass ich mindestens zwei Jahre dort leben würde, so lange genug, in meinem Fall tatsächlich zwei Jahre.

Für alle Neulinge, die sich wahrscheinlich in die Welt der Herrenmode wagen, würde ich sagen, dass Sie Ihr Studentenleben in zwei Hauptperioden aufteilen: Junggeselle und Meister.

Beginnen Sie mit dem Bau einer eleganteren und formelleren Garderobe und stellen Sie sicher, dass diese für die gesamte Dauer des Bachelor-Programms gültig ist (und das wären ungefähr 3 bis 4 Jahre).

Wenn Sie zum Master-Level übergehen, ist es Zeit, Ihre Garderobe aufzurüsten. Sie werden an formelleren Veranstaltungen, einem Abendessen mit einem potenziellen Arbeitgeber, Firmenveranstaltungen teilnehmen und wahrscheinlich Ihre ersten Vorstellungsgespräche in einem Unternehmen für ein Praktikum oder für Ihre erste Stelle führen.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Lieblingsstücke aus Ihrer ersten Garderobe speichern und den Rest aufrüsten, um eine solide persönliche Sammlung für die verbleibenden 2 bis 3 Jahre Ihres Studiums zu erhalten.

2-achten-auf-Qualität-lernen-,-informiert-werden-bevor-Sie-Kleidung-kaufen2) Achten Sie auf Qualität - Erfahren Sie, wie Sie sich informieren, bevor Sie Kleidungsstücke kaufen.

Als Student mit kleinem Budget möchten Sie sicherstellen, dass Sie Ihr Geld mit Bedacht investieren.

Sie können es sich definitiv nicht leisten, Geld für schlechte Kleidung zu verschwenden Das wird nicht einmal eine Saison dauern, um keine große Investition in ein klassisches, maßgeschneidertes Stück zu tätigen.

Auch hier müssen Sie zwischen der schlechten Qualität der Fast Fashion und den zeitlosen klassischen Kleidungsstücken Ihren idealen Kompromiss finden. Die richtige Qualität, die sich angenehm anfühlt, die gut zu Ihnen passt und „lange genug“ hält.

Auf Niederländisch gibt es ein gutes altes Sprichwort, das so aussieht 'Billig ist teuer' das würde bedeuten 'Billiges Zeug zu kaufen ist verrückt teuer!' Denken Sie daran, eine schlechte Investition spart Ihnen auf lange Sicht kein Geld. Und darauf kommt es schließlich an, nicht wahr?

Also, mein modischer Kommilitone, informieren Sie sich, bevor Sie einkaufen gehen, lesen Sie die Etiketten und überprüfen Sie die Qualität der Kleidung, die Sie kaufen möchten. Und sollten Sie nicht die Geduld haben, sich selbst zu recherchieren, fragen Sie die Mitarbeiter in einem Geschäft, seien Sie gespannt, gehen Sie auf die Details ein und tätigen Sie einen bewussten Kauf.

Vertrauen Sie mir, Sie werden es nicht bereuen.

3) Konzentrieren Sie sich auf die Austauschbarkeit in Ihrer Garderobe

Ich bin sicher, Sie kennen den Begriff der Austauschbarkeit in der Mode. Aber für wen von Ihnen ist dieses Konzept neu, hier ist es auf den Punkt gebracht: Sie möchten einen Kleiderschrank mit qualitativ hochwertiger Kleidung bauen, die gut zueinander passen können.

Austauschbare Garderobe 2

Klicken Sie hier, um die vollständige Infografik mit austauschbaren Kleiderschränken anzuzeigen

Lassen Sie uns ein kleines Gedankenexperiment durchführen, um die Macht der Austauschbarkeit zu verstehen (die stark mit dem Geldbetrag zusammenhängt, den Sie sparen können).

Stellen Sie sich vor, Sie besitzen 3 vollständig austauschbare Business-Casual-Outfits. Jedes Outfit hat einen Pullover, ein Hemd und eine Hose. Angenommen, Sie könnten diese drei Gegenstände vollständig austauschen, beträgt Ihre Anzahl an Gesamt-Outfits 3x3x3 = 27.

Dies bedeutet, dass Sie fast einen Monat lang täglich ein anderes Outfit tragen können!

Dies war nur ein kurzes Beispiel, aber wenn Sie dieses kleine mathematische Problem mit Zahlen aus einer echten Garderobe lösen, werden Sie feststellen, wie die Anzahl der gesamten Outfits in kürzester Zeit explodiert.

Vintage Markt4) Unterschätzen Sie NICHT die Leistung von Vintage Stores

Ja. Du liest es. Vintage-Läden! Ich bin der festen Überzeugung, dass es gängige Praxis geworden ist, Vintage-Läden oder ähnliches zu unterschätzen - Secondhand-Läden, Flohmärkte, Vintage-Messen, Second-Hand-Läden und so weiter und so fort.

Wenn Leute einen Vintage-Laden sehen, machen sie sofort einen großen Fehler. Und das heißt, sie neigen dazu zu glauben, dass das Tragen des Vintage-Kleidungsstücks gleichbedeutend damit ist, zuzugeben, dass Sie es sich nicht leisten können, im Geschäft einzukaufen, und dass dies Ihren Status irgendwie herabstufen oder Sie weniger modisch aussehen lassen würde.

Wenn ich einen Vintage-Laden sehe, sehe ich Kunst. Ich sehe Kunstwerke im Winterschlaf, die darauf warten, dass jemand sie wieder zum Leben erweckt. Sie müssen die Vision haben, den Mut, dieses alte Stück zu nehmen, sich darum zu kümmern, es in Ihre Garderobe aufzunehmen, es mit den neuen Sachen zu mischen, die Sie besitzen, und es mit Stolz zu tragen.

Zum Beispiel haben wir hier in Rotterdam, Niederlande, wo ich zurzeit lebe, eine großartige jährliche Messe mit dem Titel 'Vintage per Kilo'.

Wie Ihre Herren vielleicht schon erraten haben, ist es eine Messe, auf der Sie jedes Vintage-Kleidungsstück kaufen und pro Kilo bezahlen können! Ich sage dir, Sie werden keine bessere Chance finden, ein zeitloses Vintage-Stück für Ihre Garderobe zu einem lächerlich niedrigen Preis zu bekommen.

Ich kann es kaum erwarten, die diesjährige Veranstaltung zu besuchen! Natürlich finden Messen wie diese hier überall auf der Welt statt. Seien Sie einfach neugierig genug, um sich zu informieren und das nächstgelegene Vintage-Paradies für Sie zu finden.

Bevor wir zum nächsten Punkt übergehen, ist es Zeit für einige Credits. Ich muss sagen, meine größte Inspiration, da dieser Artikel über Studenten und Mode handelt, wäre meine Freundin. Sie war diejenige, die mich dazu brachte, diese ganze Welt hinter Vintage-Läden, Secondhand-Läden usw. wiederzuentdecken und zu überdenken.

Sie hat eine makellose Nase für Schnäppchen an dem ungewöhnlichsten Ort auf diesem Planeten. Sie ist die Art von Mädchen, die von einer Reise nach Barcelona mit einer 2-Euro-Jacke aus echtem Leder zurückkehren kann, die sich unten auf dem Kleiderstapel in einem vergessenen Stand auf einem Vintage-Markt befindet. Ich wette, nicht einmal Einheimische wissen davon!

Nochmals, meine Herren, seien Sie mutig genug, um dorthin zu gehen, denn ein Vintage-Laden ist definitiv der Ort, den Sie während Ihres Studentenlebens kennenlernen möchten.

5) Erfahren Sie, wie Sie sich um Ihre Kleidung kümmern

An diesem Punkt denke ich, dass ein netter und ausführlicher Anruf bei Ihrer Mutter fällig ist.

Sie möchten die Kunst beherrschen, Ihre Kleidung zu pflegen, indem Sie sie richtig waschen, bürsten oder Produkte auftragen (z. B. Lederspray - ich kann Ihnen nicht sagen, wie wichtig es für Ihre Lederbekleidung ist! Und wie es die Anzahl der Abnutzungen erhöht, die Sie daraus machen können!).

Und um ehrlich zu sein, gibt es jemanden, der solche Dinge besser kennt als Mütter? Nr. Zeitraum.

5-lerne-wie-du-dich-um-deine-Kleidung kümmerst

Die Art und Weise, wie Sie sich um Ihre Kleidung kümmern, sagt etwas darüber aus, wie lange sie hält. Dies ist von entscheidender Bedeutung, wenn Sie aus offensichtlichen Gründen manchmal ein wenig Qualität beeinträchtigen müssen, um sicherzustellen, dass Ihre Taschen nicht leer werden.

Ich spreche hier aus persönlicher Erfahrung. Einige der Kleidungsstücke, die ich brauche, brauchen besondere Pflege, um „lange genug“ halten zu können. Aus diesem Grund habe ich das Händewaschen gelernt, was zum Beispiel die perfekte Lösung ist, um zu vermeiden, dass sich der Stoff mittlerer Qualität früher abnutzt, als Sie es wünschen.

Ich habe gelernt, wie man die Waschmaschine richtig benutzt, welche Produkte man kauft und welches Programm für ein bestimmtes Kleidungsstück oder einen bestimmten Stoff am besten geeignet ist. Und ich kann Ihnen sagen, das hat wirklich einen Unterschied gemacht!

Ich kann dies nicht genug betonen, insbesondere wenn Sie sich in einer Situation befinden, in der Sie (durch externe Faktoren) gezwungen sind, ein wenig Qualität zu beeinträchtigen. Kümmere dich richtig um deine Kleidung wird grundlegend.

Fazit: Sei eine gute Mutter für deine Klamotten!

Kleiderschrank-Wartung-Artikel-Banner

Klicken Sie hier, um dieses KOSTENLOSE 81-seitige eBook zur Garderobenpflege herunterzuladen

6) Beherrsche die Kunst, Studentenrabatte zu finden

Zum Glück für euch alle gibt es auf diesem Planeten so etwas wie „Studentenrabatte“. Könnte das besser werden? Nehmen Sie mich mit und lassen Sie mich Ihnen eine kleine Geschichte erzählen, die Sie in die altmodische Stadt Birmingham in Großbritannien bringt.

Vor einiger Zeit war ein Kommilitone namens J. Eder von der Universität Birmingham davon überzeugt, dass es für Studenten eine einfachere Möglichkeit geben sollte, ziemlich nützliche Angebote und Rabatte in die Hände zu bekommen.

Verärgert über die Tatsache, dass es zu dieser Zeit nicht einfacher war, das beste Angebot zu erzielen, entschied er, dass es gerade an der Zeit war, dass jemand etwas unternahm und es in die Tat umsetzte!

Und er tat es! Er gab uns allen (ich schließe mich definitiv in diese Gemeinschaft ein!) Die heilige Quelle von Studentenrabatten! Sie finden es bei StudentBeans.

Als sie zusammen mit seinem Bruder die Website zum ersten Mal starteten, hatten sie Verträge mit 200 Geschäften in ganz Großbritannien. Heutzutage sprechen wir über Tausende von Geschäften und Unternehmen, die täglich über 10000 Studenten erreichen können.

Wenn Sie nicht in Europa leben, tut dies natürlich nicht viel für Sie, könnte jemand denken. Falsch.

Dieses Portal erreicht heutzutage Geschäfte auf der ganzen Welt. Sie könnten es also auf jeden Fall ausprobieren. Oder suchen Sie nach lokalen Alternativen. Dies war nur ein Beispiel. Ich bin sicher, dass Sie ähnliche Hubs in Ihrer Stadt, Ihrem Bundesstaat oder sogar auf nationaler Ebene finden können.

7) Fokus auf Einzigartigkeit - Erfahren Sie, wie Sie einen persönlichen Stil entwickeln

4 Komponenten Individueller Stil

Wir sind alle einzigartige Individuen. Unabhängig vom aktuellen Trend (der kommt und geht, kommt zurück und geht wieder, bevor Sie es überhaupt bemerken), Bauen Sie einen Kleiderschrank, der zu Ihrer Persönlichkeit passt. Eine Garderobe, die sagt, wer du bist, woher du kommst und was du vom Leben willst. Nutzen Sie als guter Modekenner dieses Grundwissen und bauen Sie das Beste für Sie auf.

Für diejenigen unter Ihnen, die die Geduld hatten, mich während meiner 7 Tipps für einen modischen Studenten zu begleiten, habe ich eine letzte geheime Zutat!

Kehren wir zunächst zu unserer Hauptfrage zurück. Kann ein Student tatsächlich in Mode sein? Die Antwort lautet ja, ABER unter zwei Bedingungen.

Einer. Sie müssen verstehen, wie wichtig Ihr Image für alles ist, was Sie im Leben tun.

Zwei. Sie müssen es zu einer Priorität machen. Ich befürchte, dass nichts davon funktionieren wird, ohne dass es ganz oben auf Ihrer Prioritätenliste steht. Damit all diese 7 Tipps in Ihrem Leben funktionieren, müssen Sie die Geduld haben, sich wirklich Mühe zu geben, mit einem relativ geringen Budget großartig auszusehen. Ich sage nicht, dass es einfach ist, meine Herren. Versteh mich nicht falsch. Aber es ist möglich, vorausgesetzt, es wird eine Priorität für Sie.

Wachen Sie jeden Tag auf und glauben Sie, dass Sie ein besser gekleideter Mann sein können, bereit sind, sich wirklich anzustrengen und echte Maßnahmen zu ergreifen, um dies zu erreichen. Lassen Sie sich nicht von der Geldausrede zurückhalten. Finde einen Weg, es gibt immer einen. Diese Welt, meine Herren, ist voller Möglichkeiten.

Dies ist ein Gastbeitrag von Mario Natella. Mario ist ein Student, der derzeit Luft- und Raumfahrttechnik studiert. Marios Vater Domenico war viele Jahre lang italienischer Schneider.

Profilfoto

Die Weisheit, die er an seinen Sohn weitergegeben hat, wird durch Marios Schreiben in diesem und weiteren Artikeln dargestellt. Ich hoffe, dass seine Leidenschaft und Begeisterung für Stil Bände zu Ihnen sprechen werden, so wie es zu mir getan hat.