7 männliche Accessoires zur Vervollständigung Ihres Outfits | Wie man Herrenschmuck und Accessoires trägt

Weniger ist mehr.

Trifft dies auf männlichen Schmuck zu?

Woher weißt du, welche du anziehen sollst?



Wie viele solltest du tragen?

Schmuck und Accessoires können subtile Akzente setzen, die ein Outfit auf großartige Weise zusammenhalten.

Von Ihren Ringen über Ihre Manschettenknöpfe bis hin zu Ihrer Uhr kann Schmuck Ihren Stil verstärken, solange Sie ihn richtig tragen.

Es gibt viele verschiedene Formen von Schmuck, aber das bedeutet nicht, dass Sie ALLE verwenden müssen.

Zu wissen, wie und wann man Schmuck trägt, kann den Unterschied zwischen einem selbstbewussten und einem lauten Blick ausmachen, wobei letzterer derjenige ist, den die meisten Männer vermeiden sollten.

Es ist wichtig, ein Gespür für das Tragen von Schmuck und Accessoires zu entwickeln. Zunächst werden jedoch die verschiedenen Arten von Accessoires und Schmuck betrachtet und ihre Funktionen beschrieben.

Die Funktion von Herrenschmuck und Accessoires

1. Herrenuhren

Die grundlegendste Funktion der Uhr besteht darin, die Zeit zu bestimmen, aber wenn sie sich formell anzieht, kann sie viel mehr als das.

Eine Uhr kann ein Outfit auf subtile Weise ergänzen und dem Aussehen eines Mannes Klasse verleihen.

Die besten Uhren für formelle Kleidung sind die einfacher Uhren.

Keine Uhren mit einer Million Designs oder Zeigern oder Zahlen. 12 Zahlen, 3 Hände und ein schönes, schlichtes Gesicht ergänzen ein bereits schönes Outfit.

2. Herrenringe

Ringe sind interessante Stücke, weil sie normalerweise etwas Bedeutendes darstellen.

Männer gehen normalerweise nicht in ein Geschäft und kaufen sich einen Ring, sondern erhalten einen Ring als besonderes Geschenk oder von einem besonderen Ereignis.

Klassenringe, Eheringe und Meisterschaftsringe von Sportmannschaften sind alles bedeutende Stücke, die sollte mit Stolz in einer Situation getragen werden, in der formelle Kleidung erforderlich ist.

Ansonsten wird normalerweise nur der Ehering getragen.

3. Manschettenknöpfe für Männer

Wenn Sie französische Manschetten an einem Hemd tragen, sind Manschettenknöpfe nicht nur ein Accessoire, sondern auch eine Notwendigkeit.

Ein Hemd mit französischen Manschetten ist normalerweise in formellen Zeiten erforderlich, daher ist es ein Bonus, bei solchen Gelegenheiten Manschetten tragen zu können.

Es gibt viele Designs und Farben, wenn es um Manschetten geht, und die meisten funktionieren, solange sie nicht auf sich aufmerksam machen.

Klicken Sie hier, um die vollständige Infografik anzuzeigen - Ultimate Guide to Manschettenknöpfe

4. Clips binden

Die Hauptfunktion einer Krawattenklammer besteht darin, zu verhindern, dass die Krawatte eines Mannes vom Wind über die Schulter geweht wird, wenn er draußen ist.

Abgesehen von ihrer Fähigkeit, das Aussehen eines Mannes unterwegs zusammenzuhalten, verleihen Krawattenklammern einem gut zusammengestellten Outfit einen edlen Look und verleihen dem arbeitenden Mann im Büro einen eher geschäftlichen Look.

Die akzeptabelsten Farben für eine Krawattenklammer sind normalerweise Gold oder Silber (und Silber passt perfekt zu einem klassischen schwarzen Anzug, einem weißen Hemd und einer schwarzen Krawatte), aber andere Farben sind akzeptabel, solange sie den Rest des Outfits ergänzen.

5. Ketten binden

Bindeketten haben die gleiche Funktion wie eine Krawattenklammer, aber Sie bekommen eine Erschlaffung im Gegensatz zu einer geraden Stange. Die Kette fügt auch etwas zur Krawatte hinzu, und es ist am besten, entweder mit Gold oder Silber zu gehen.

6. Reißnägel binden

Krawattennägel können einer bestimmten Farbe oder einem bestimmten Muster einer Krawatte eine nette Note verleihen, aber sie beschädigen Ihre Krawatte, da Sie ein Loch in die Krawatte selbst stechen müssen.

Wenn man das weiß, sollte man vorsichtig mit Krawattennägeln sein, da diese nicht unbedingt empfohlen werden, es sei denn, man verwendet sie sparsam oder beabsichtigt, viele neue Krawatten zu kaufen.

7. Herrenhüte

Wenn heute ein Hut getragen wird, scheint es fast so, als wäre es ein Gruß an den Stil vergangener Generationen, in denen Männer immer Hüte tragen würden, wenn sie das Haus verlassen würden. Obwohl der Hut im Laufe der Zeit an Attraktivität verloren hat, hat er nicht unbedingt seinen Stil verloren.

Ein guter Hut kann einem Outfit Geschmack verleihen und viele praktische Anwendungen haben, z. B. die Sonne von den Augen fernhalten, das Haar an einem windigen Tag sauber halten und den Kopf an einem regnerischen Tag trocken halten.

Wenn ein Hut für stilvolle Zwecke getragen wird, kann er ein Gesicht runder und voller erscheinen lassen, genauso wie ein bestimmter Anzug einen Mann größer oder dünner aussehen lassen kann. Hüte können sehr stilvoll sein und von Kopf bis Fuß aussehen, aber der falsche Hut eines Mannes kann dumm aussehen. Es gibt eine große Auswahl an Hüten, und wenn Sie den richtigen finden, können Sie einen vollständigen Look zusammenstellen.

Wissen, wann es zu viel ist

Der wichtigste Teil aller Accessoires oder Schmuckstücke ist es, sicherzustellen, dass sie Kompliment ein Outfit, nicht davon ablenken oder überschreiben. Der wichtigste Teil eines formellen Outfits ist der Anzug und alles andere - die Krawatte, der Gürtel, die Schuhe, das Einstecktuch - alles ist darauf ausgelegt Kompliment der Anzug.

Wenn Sie etwas tragen, das die Aufmerksamkeit auf sich zieht oder vom Gesamtbild ablenkt, das Sie verfolgen, dann ist es das zu viel.

Mäßigung und Subtilität sind die Schlüssel, um einen klassischen, formalen und gut zusammengestellten Look zu vervollständigen. Zu viel von etwas ist also eine schlechte Sache. Anstatt 3 Ringe, eine Uhr und ein Armband zu tragen, versuchen Sie, es zurückzuschneiden, damit es subtiler wird.

Das Beste an einem guten Anzug ist oft der Anzug selbst, aber richtig getragenes Zubehör kann aus einem guten Anzug einen tollen Anzug machen.