5 schwierige Tipp-Situationen | Trinkgeldregeln | Wie man Trinkgeld richtig verlässt | Take Away & schlechter Service

wie man Trinkgeld gibt

Schon mal Trinkgeld nach Bestellung zum Mitnehmen?



Was ist mit Trinkgeldgläsern in Coffeeshops?



Solltest du?

Wie lauten die Regeln



Jeden Tag essen die Leute auswärts.

Gesellschaftliche Normen (in Amerika) fordern uns auf, dem Server ein Trinkgeld zu geben.

Genau.



Aber was machst du, wenn dir die Einrichtungen ins Gesicht schieben?auch wenn sie es nicht verdienen?

Ist es ein Standard 15-20% der Rechnung die ganze Zeit?

Wartetische sind herausfordernd.

Qualitätsserver verdienen die höchstmöglichen Tipps.

Aber es gibt einige Grauzonen, wenn es um Trinkgeld geht.

Dieser Artikel behandelt 5 schwierige Trinkgeldsituationen

Klicken Sie hier, um das YouTube-Video 5 Tricky Tipping Situations anzusehen

Klicken Sie hier, um die Trinkgeldregeln zu sehen

Trinkgeld zum Mitnehmen# 1 Sollten Sie einen Tipp zum Mitnehmen geben? Wie viel Trinkgeld zum Mitnehmen

Es wird nicht erwartet, dass Sie in Fast-Food-Restaurants Trinkgeld geben, da es keinen 'Tischservice' gibt. Falls ein Kellner kein Essen an Ihren Tisch bringt, besteht keine Trinkgeldpflicht.

Es ist jedoch eine gute Praxis, Trinkgeld zu geben 10% für zusätzlichen Service (Bordsteinlieferung) oder wenn Sie eine große, komplizierte Bestellung aufgegeben haben. Trinkgeld immer basierend auf dem angebotenen Service.

Wenn jemand ein Soda herausgeschöpft und Ihnen übergeben hat, ist das kein Recht, ihm ein Trinkgeld zu geben. Server in Kinos verdienen in diesem Fall einen Tipp - sie bemühen sich zumindest, Ihre Schachtel mit Popcorn zu füllen.

  • Bordsteinseitige Lieferung: Dies ist, wenn Sie zum Restaurant fahren und ein Mitarbeiter Sie am Straßenrand mit Ihrem Essen trifft. Dies rechtfertigt ein Trinkgeld von 10%.
  • Hauslieferung: 10-15%, $ 2- $ 5 für die Lieferung von Pizza, wiederum abhängig von der Größe und dem Schwierigkeitsgrad der Bestellung.
  • Barmann: $ 1-2 pro Getränk oder 15-20% der Registerkarte.

Ein solides Minimum von 10% - 15% für Bestellungen zum Mitnehmen sollte ausreichen.

Am Ende ist ein Trinkgeld in der Welt zum Mitnehmen etwas Besonderes und nicht obligatorisch oder eine Erwartung.

43% der Menschen geben NULL zum Mitnehmen.

Wie-Trinkgeld-wenn-Ihre-Rechnung-ist-klein

# 2 Trinkgeld, wenn Ihre Rechnung klein ist

Was ist, wenn Ihre Frühstücksrechnung 3 US-Dollar beträgt?

Vergessen Sie die Berechnung von 20% und lassen Sie mindestens 1 USD übrig. Wenn es weniger als 3 US-Dollar sind, lassen Sie den Geldwechsel beim Server.

Für alles über 10 Dollar würde ich vorschlagen, ein paar Dollarnoten als Trinkgeld zu hinterlassen. 5 US-Dollar, wenn Sie zusätzliche Aufmerksamkeit benötigen oder der Service Ihre Erwartungen übertrifft.

Während es wichtig ist, sparsam zu leben und wenn möglich Geld zu sparen, ist Trinkgeld kein Bereich, in dem Sie Abstriche machen sollten. Ein Trinkgeld von 1 USD wird viel mehr als kein Trinkgeld bemerkt.

Ein angemessenes Trinkgeld sollte ein Standardbestandteil der Rechnung sein, wenn Sie essen gehen, unabhängig vom Gesamtbetrag der Rechnung.

Trinkgeld Glas

# 3 Sollten Sie Geld in den Trinkgeldgläsern lassen?

Einige Cafés, Bäckereien und andere Einrichtungen haben Trinkgeldgläser an ihren Kassen. Stammkunden und diejenigen, die den Wunsch haben, guten Service zu belohnen, leisten Beiträge zum Trinkgeldglas.

Meine Regel lautet: Wenn es sich um einen einmaligen Stopp handelt und Sie einen schnellen Kaffee trinken, ignorieren Sie ihn.

Wenn Sie jedoch regelmäßig sind, hilft Trinkgeld dabei, eine langfristige Beziehung zu den Mitarbeitern aufzubauen. Es ist eine Art zu sagen, dass ich es schätze, dass Sie sich immer die Zeit nehmen, sich zu erinnern, was ich will, bevor ich es bestelle.

Wer weiß, sie erkennen möglicherweise Ihre Großzügigkeit und bieten Rabatte, kostenlose Getränke oder geben Ihre Bestellpräferenz an, wenn der Shop mit anderen Kunden gefüllt ist.

Wenn auf Ihrer Rechnung eine Servicegebühr anfällt, wird 'Servicegebühr' oder 'Trinkgeld' mit einem Betrag daneben angezeigt. In diesen Fällen ist kein Trinkgeld erforderlich.

# 4 Wie sollten Sie Trinkgeld geben, wenn Sie einen schlechten Service haben?

Ist es jemals akzeptabel, ein schlechtes Trinkgeld zu hinterlassen?

Auch wenn das Bedienungspersonal es wirklich vermasselt, denken Sie daran, dass das Trinkgeld auf mehrere Mitarbeiter im Restaurant verteilt wird.

Wenn Sie ein schlechtes Trinkgeld hinterlassen, bestrafen Sie auch den Barkeeper, den Busboy, den Geschirrspüler, den Foodrunner und andere Mitarbeiter, die auf das zusätzliche Geld aus Trinkgeldern zählen.

In einigen Bundesstaaten dürfen Restaurants ihren Servern einen Grundlohn von 2,13 USD pro Stunde zahlen. Es wird erwartet, dass Server durch Trinkgelder bis zu 8 US-Dollar pro Stunde verdienen.

Wenn der Service nicht funktioniert, hinterlassen Sie ein minimales Trinkgeld (10%) und bitten Sie, mit dem Management zu sprechen.

Das Ignorieren oder Hinterlassen eines Pennys hilft dem Server in keiner Weise, einen besseren Service zu bieten. Es wird sie wahrscheinlich nur verärgern und es für den Tisch, der nach Ihnen hereinkommt, noch schlimmer machen.

Restaurant

# 5 Sollten Sie ein Trinkgeld geben, wenn Sie kein zusätzliches Geld haben?

Wenn Sie kein zusätzliches Geld für Trinkgeld haben Die Frage ist nicht, ob Sie Trinkgeld geben sollten? Es ist…Sollen wir essen gehen?

Wenn Ihr Burger 14 Dollar kostet und Sie 15 Dollar haben? Den Burger kann man sich nicht leisten. Ich weiß, dass du denkst, du kannst ... aber du kannst nicht.

Die Kosten für Ihre Mahlzeit = Mahlzeit + Trinkgeld.

Budget 15-20% extra in Ihre Gesamtrechnung das Trinkgeld einschließen. Planen Sie, 100 US-Dollar für eine Mahlzeit auszugeben, die 85 US-Dollar kostet.

Allgemeine Trinkgeldregeln

Diese Regeln gelten für - (Kellner, Barkeeper, Haarschnitte, Taxifahrer, Hotelmädchen, Portier, Hotelpage, Pizzaboten, Busboys, Foodrunner)

  • Behandeln Sie Ihren Server mit Freundlichkeit und Respekt ist ein notwendiger Bestandteil jedes Trinkgeldes. Legen Sie den Hörer auf, adressieren Sie Ihren Server mit seinem Namen und danken Sie ihm früh und häufig.
  • Fügen Sie ein freundliches Wort und ein Lächeln hinzu mit jedem tipp. Ihr Server hat möglicherweise nur einen schlechten Tag und Ihre sympathische Einstellung kann dies für sie ändern.
  • Tragen Sie auf Reisen 100 US-Dollar in bar. Vorzugsweise in kleinen Scheinen, um das Kippen zu erleichtern.
  • Trinkgeld extra, wenn Sie Kinder haben und ein großes Durcheinander hinterlassen. Ich habe vor dem Essen Trinkgeld gegeben und jedes Mal einen besseren Service erhalten.
  • Versuchen Sie, nach sich selbst aufzuräumen so viel wie möglich. Wenn meine Kinder ein klebriges Durcheinander auf dem Tisch verursachen oder Essen auf dem Boden liegen lassen, entschuldige ich mich bei den Servern und helfe ihnen, das Durcheinander zu beseitigen, damit der Tisch vor unserer Ankunft wieder in seinen Zustand versetzt wird.