5 Tipps, um die besten Marken für Sie zu finden | Entdecken Sie die perfekte Bekleidungsmarke

Die Leute haben gefragt:

Welche Bekleidungsmarken empfehlen Sie mir?

Und ehrlich…

Ich kann keine Antwort geben.

Warum?

Es gibt keine perfekte Marke für alle.

Was für mich richtig ist, ist nicht unbedingt richtig für dich.

Das Fazit:

Ich kann nicht genau sagen, wie du dich anziehen sollst ...

Weil ich NICHT du bin.

Aber - die BESTE Marke für Sie spielt eine Rolle.

Es verbessert Ihr Image ...

Und macht das Leben leichter, wenn es um Ihre Garderobe geht.

Also stattdessen - lass mich dir geben 5 Tipps, wie Sie die besten Marken finden für Ihre eigenen Bedürfnisse.

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - 5 Tipps, um die besten Marken für Sie zu finden

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - Entdecken Sie die perfekte Bekleidungsmarke

Dieser Beitrag wird Ihnen von gebracht Peter Manning.

Sie entwerfen Kleidung für Männer, die 5'8 ″ und jünger sind… so dass sie Sie können qualitativ hochwertige und gut ausgestattete Artikel zu erschwinglichen Preisen erhalten.

Mit Hilfe dieser Marke müssen kleinere Jungs niemals:

  • Tragen Sie übergroße Jacken und Hemden mit langen Ärmeln
  • Gehen Sie in weiten Hosen, die aussehen, als wären Sie „geschrumpft“.
  • Holen Sie sich jedes Kleidungsstück maßgeschneidert
  • Kaufen Sie in der Jungenabteilung ein

Alle Bestellungen in den USA werden mit KOSTENLOSEM Versand + einer 30-tägigen Rückerstattungsrichtlinie geliefert.

Verwenden Sie den Code RMRS20, um 20% Rabatt zu erhalten

Klicken Sie hier, um Peter Manning zu entdecken

Tipp 1 - Fit ist König

Wann immer Sie sich mit Bekleidungsmarken beschäftigen - Ihre oberste Priorität ist die FIT. Es ist das Herz und die Seele stilvoller Kleidung (siehe die Stilpyramide).

Wenn eine Marke oder ein Geschäft keine Artikel anbietet, die zu Ihnen passen (oder auf eine Größe kleiner eingestellt werden können), ist dies nicht der richtige Ort für Sie. Du musst weitermachen.

Eine schlechte Passform ist eine schlechte Passform - egal wie bekannt die Marke ist oder ob der Artikel zu 99% günstiger ist. Sie brauchen Kleidung, die nicht nur auf Sie „rutscht“. Sie müssen Ihren Rahmen ergänzen und bestimmte Merkmale hervorheben. So können Sie mit dem Körper, den Sie haben, am besten aussehen.

Jetzt wird die Markenjagd für (A) Jungs, die zu groß sind, oder (B) Jungs, die eher klein, aber ziemlich schwer sind, schwieriger. Sie gehören zu den 5-10%, für die nicht alle Marken tatsächlich sorgen.

Und wenn Sie unter 5'9 ″ (der durchschnittlichen Größe der amerikanischen männlichen Bevölkerung) sind, werden Sie als 'nicht so groß' angesehen. Es könnte sein, dass Sie Schwierigkeiten haben, von vielen Marken „kurz genug“ Kleidung zu bekommen.

Aber zum Glück kann man so ziemlich alles bekommen Peter Manning. Sie zielen auf die kleineren Männer ab, die ungefähr 30% der Männer in den USA ausmachen. Aber auch größere Männer mit kleineren Beinen würden ihre Sachen genießen - insbesondere ihre kürzeren Innennähte.

Peter Manning produziert Kleidungsstücke unter einem einzigartigen Größensystem - 1, 2, 3, 4, 2X und 4X. Ihre eigene Größe wird durch den Größenrechner (basierend auf Größe und Gewicht) bestimmt.

Warum beschäftigen sie sich damit? Weil sie jeden kennen nicht so großer Mann verdient:

  • Hemden / T-Shirts, die NICHT bis zu den Knien reichen
  • Anzüge / Jacken mit guter Passform (besonders an den Schulterpunkten)
  • Hemd- / Jackenärmel, die die Hände NICHT verdecken
  • Hosen, die keinen überschüssigen Stoff haben und gut in den Schrittbereich passen

Klicken Sie hier, um die Peter Manning-Website zu besuchen (verwenden Sie den Code RMRS20, um 20% Rabatt auf Ihre gesamte Bestellung zu erhalten).

Tipp 2 - Sehen Sie sich den Hausstil an

Um die perfekte Marke zu finden, müssen Sie sich wirklich selbst kennen.

Warum? Es läuft darauf hinaus, dass Kleidung repräsentiert, wer du bist (Egal, ob Sie es wollen oder nicht).

Sie sollten eine Marke auswählen, die Ihren Lebensstil, Ihren Beruf, Ihren Status sowie Ihre persönlichen Wünsche oder Bedürfnisse widerspiegelt.

Der Hausstil der Marke muss zu Ihrem Image passen. Beispiel: Ein 'Skater' gegen einen 'Wall Street' Typ.

Unterschiedliche Bekleidungsmarken lassen unterschiedliche Dinge in den Sinn kommen. Es basiert nicht nur auf ihrer Kleidung - sondern auch auf ihren Accessoires oder anderen Waren.

Also natürlich - die Hausstile von Ermenegildo Zegna, Tommy Hilfiger, Ralph Lauren und Volcom sind nicht die gleichen. Jede Marke hat ihre eigene Ästhetik, die das Design ihrer Produkte beeinflusst.

Aber denken Sie daran, dass die 'Look' einer Marke kann sich sogar im Laufe der Zeit ändern (dies geschah Brooks Brothers aufgrund eines Eigentümerwechsels). Das macht es schwieriger zu sagen, ob ihre Sachen nach einem Jahr noch für Sie funktionieren können. Vielleicht magst du nur ihre aktuelle Kollektion.

Diese Änderungen treten ständig auf. Also recherchieren Sie (siehe # 4) auf eine bestimmte Marke, bevor Sie ein treuer Kunde werden. Finden Sie heraus, ob das Kerndesign über die Jahre hinweg konsistent geblieben ist.

Tipp 3 - Überprüfen Sie die Verarbeitungsqualität

Hier ist die allgemeine Wahrheit über Kleidung ...

Was Sie sehen, ist was Sie bekommen - WENN Sie wissen, wonach Sie suchen müssen.

Daher ist es wichtig, dass Sie sich Zeit nehmen, um das zu inspizieren Qualität der Kleidung von jeder Marke. Vor allem, wenn Sie Artikel möchten, die eine gute Zeit halten.

Bei der Verarbeitungsqualität geht es um weit mehr als um die Entscheidung, ob sich ein Kauf lohnt oder nicht. Es zeigt den Aufwand und das Geld, das eine Marke in die Herstellung der Kleidung steckt. Wie gut sie auf Details achten (auch auf die Innenteile), ohne „Ecken zu schneiden“.

Was genau prüfst du?

  • Hemdnähte - Hemden sollten einzelne Nähte haben (mit 12-14 Stichen pro Zoll).
  • Stoff - Entspannter und geschmeidiger Stoff bedeutet Qualität.
  • Absteppen - Ist es gleichmäßig gemacht?
  • Jackenmuster - Ein klassisches Muster funktioniert am besten.
  • Tasten - Wie gut sind die Knöpfe genäht? Sind die Knöpfe an den Jackenärmeln eng zusammengesetzt (als ob sie sich „küssen“)? gegenseitig)?
  • Nähte - Sehen Sie mehrere Nähte am Kleidungsstück? Liegen sie glatt und flach? Entspricht das Muster des Anzugs oder Hemdes dem an den Nähten?

Tipp 4 - Recherche zum Ansehen der Marke

Sie können der ideale Kunde einer Marke sein. Und vielleicht bietet diese Marke den richtigen Stil für Sie.

Aber wenn sich herausstellt, dass die Marke, bei der Sie kaufen, einen schlechten Ruf hat, wird das alles sinnlos. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihre Hausaufgaben machen.

Verstehen Sie die Geschichte der Marke und was die Leute vor Jahren darüber gesagt haben. Sehen Sie sich die Daten der Formulare und Berichte an, die dort veröffentlicht wurden.

Vergleichen Sie diese Informationen mit den heutigen Bewertungen (online und offline). Besuchen Sie Websites wie Reddit oder Styleforum suchen Ratschläge von anderen Männern Wer dort gewesen ist, hat das getan. Sie können eine faire Bewertung dieser Marke abgeben.

Sie können auch Ihre Freunde oder vertrauenswürdigen Influencer danach fragen. Versuchen Sie, den Unterschied zwischen negativen und positiven Kommentaren auf dem Markt zu messen.

Wenn das Feedback überwiegend negativ ist, gibt es einen Grund dafür. Geht die Marke bergab? Vielleicht ist es ein Unternehmen, das sich schuldig gemacht hat, die Qualität nach dem Kauf eingeschränkt zu haben. Oder es hätte seine Top-Künstler und Handwerker entlassen können, um Kosten zu sparen.

Kurzum: Wissen ist Macht. Sie sollten gut informiert sein, bevor Sie für eine Marke gutes Geld bezahlen.

Tipp 5 - Sehen Sie sich das Preismodell des Unternehmens an

Es ist nicht so offensichtlich, aber Sie würden einiges über Marken lernen, wenn sie verkaufen - nicht ihre niedrigen Preise.

Schauen Sie sich also die Verkaufstaktik des Unternehmens genau an:

& bull; Bieten sie Gutscheine oder Anreize an?
& bull; Markieren sie es als hoch und gehen dann preislich niedrig?
& bull; Haben sie Rabatte? Oder haben sie Rabatte entfernt, um mehr Transparenz zu zeigen?
& bull; Verwenden sie das „Clubmodell“, bei dem Sie Mitglied sein müssen, um exklusive Rabatte zu erhalten?

Durch Beantwortung dieser Fragen können Sie herausfinden, wie viel Investition wirklich in die Kleidung einer Marke investiert wird (abgesehen von der Überprüfung ihrer Verarbeitungsqualität).

Das Problem mit den großen Namen heutzutage ist entweder (A) sie verkaufen wegwerfbare, nicht so ethisch gebaute Kleidung zu Tiefstpreisen oder (B) sie geben so viel für Marketing und Branding aus, während sie nicht genug für die Qualität investieren.

Obwohl sie unter die Kategorie B fallen, haben einige High-End-Marken und Custom Clothiers immer noch einen Vorteil. Sie schaffen dieses Gefühl von „Prestige“, das auf ihre Produkte übertragen wird. Und das ist großartig für die meisten Menschen.

Aber es gibt aufstrebende Marken, an denen tatsächlich gearbeitet wird Maximierung der Qualität. Sie sind keine bekannten Namen, daher konzentrieren sie sich auf die bestmöglichen Produkte. Sie sind darauf angewiesen, jeden Kunden glücklich zu machen. So bleiben sie im Geschäft.

Deshalb mögen Direct-to-Consumer-Marken Peter Manning sind eine meiner Lieblingsmethoden, um das System zu hacken. Sie können sich darauf verlassen, dass jeder Reißverschluss, Knopf oder jedes kleine Detail perfekt ausgeführt wird. Sie produzieren Kleidung, die Ihre „schwer zu montierenden“ Probleme lösen kann.

Diese Marken verkaufen nicht nur eher fantastische Kleidung, sondern auch zu erschwinglichen Preisen! Jagen Sie sie also in den besten Herrenmodengeschäften in Ihrer Nähe.