5 Tipps zum Aufbau einer Garderobe mit einem günstigen Budget | Kleid scharf für weniger | Thrifty Man Kauftipps

5-Tipps-zum-Einkaufen-Smart-2-großSie stehen an der Verkaufsschiene Ihres Lieblingsgeschäfts.

Sie sehen ein atemberaubendes Markenhemd in genau der richtigen Farbe.

Es ist 50% Rabatt!



Sie schnappen es sich und gehen zur Kasse.

Wen interessiert es, wenn es etwas zu groß (oder zu klein) ist?!

Wenn Sie sich jemals in einer ähnlichen Situation befunden haben oder nur einer dieser Männer sind, die gerne darauf achten, wo und wie er sein hart verdientes Geld ausgibt (wie ich), ist dieser Artikel für Sie.

Heute werden wir darüber sprechen, wie Sie das Beste für Ihr Geld bekommen, wenn Sie stilvolle, hochwertige Herrenbekleidung kaufen.

Sieht gut aus, ohne die Bank zu sprengen

Bevor Sie fragen, werde ich nicht über das Durchsuchen von Flohmärkten und Konsignationsgeschäften sprechen - nicht, dass Sie an solchen Orten möglicherweise nichts Gutes finden, aber das ist heute nicht unser Fokus.

In diesem Artikel erfahren Sie mehr darüber, wie Sie auf lange Sicht gut informierte und effektive Einkäufe tätigen können, um Ihre Garderobe auf sinnvolle Weise aufzubauen und die richtige Botschaft über die von Ihnen getragenen Outfits zu senden.

Ich möchte sicherstellen, dass Sie nicht über die Kohlen geharkt werden, wenn Sie Artikel kaufen, die Sie benötigen, und fast das Doppelte des Preises zahlen, den Sie zahlen sollten.

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen 5 Tipps zum intelligenten Einkaufen auf Youtube.

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen 5 Tipps zum intelligenten Einkaufen auf Youtube.

1. Kaufen Sie nur Herrenbekleidung, die Sie benötigen

Der Betrag, den Sie sparen, wird durch den Rabatt bestimmt, den Sie erhalten. Richtig?

Falsch. Das meiste Geld, das Sie jemals sparen werden, besteht darin, nur die Kleidungsstücke zu kaufen, die Sie benötigen.

Ich erinnere mich, dass ich diese orangefarbene Weste einmal gekauft habe und zurückdenke, ich weiß nicht, was ich dachte.

Es war ungefähr im Jahr 2000 und ich war ein junger Marineoffizier, der in Carlsbad, Kalifornien, stationiert war. Ich ging zu einer Verkaufsstelle und sah diese orangefarbene Weste und wusste, dass ich sie haben musste.

Natürlich gab es ein paar Dinge, die daran falsch waren: Die Hauptsache war, dass es groß war und ich ein Medium trage und dass ich keine Ahnung hatte, wie es in meinen Kleiderschrank passen würde.

Aber dieses Ding war großartig und es war 70% Rabatt, also habe ich es gekauft, weil es mir wirklich gut gefallen hat und es war so ein erstaunliches Angebot, dass ich mich berechtigt fühlte, es zu kaufen.

Angesichts der Tatsache, dass es mir so gut gefallen hat und das so süß war, muss ich es jeden Tag getragen haben, oder?

Nicht ganz. Ich habe dieses Bild davon im Kopf und es ist der Grund, warum ich mich an diese Weste erinnere:

Ich fuhr Motorrad und hatte all diese Schichten an und wegen der Schichten, die ich darauf hatte, passte es irgendwie, aber ich trug es eher wie eine Signalweste, damit die Leute mich sehen konnten und Autos mich nicht treffen würden als aus irgendeinem anderen Grund.

Wo ist diese orangefarbene Weste jetzt? Ich weiß es nicht, weil ich es vor Jahren an den guten Willen weitergegeben habe.

Der Punkt ist, dass wir oft Kleidung kaufen, die wir nicht brauchen. Wenn Sie dies nicht tun, können Sie mehr Geld sparen als auf jede andere Weise.

2. Informieren Sie sich über Herrenbekleidung

Unser erster Punkt bringt uns zu diesem Punkt, denn der beste Weg, mit dem Kauf nicht benötigter Kleidung aufzuhören, besteht darin, zu wissen, was Sie brauchen, und dies zu tun, müssen Sie sich weiterbilden.

Wenn Sie dies lesen, werden Sie wahrscheinlich einige meiner Artikel gesehen oder einige meiner Youtube-Videos angesehen, und dies ist ein großartiger Schritt in die richtige Richtung.

Was Sie jetzt tun müssen, ist, viel mehr meiner Videos anzusehen und viel mehr meiner Artikel zu lesen, bis Sie genug wissen, um fundierte Entscheidungen zu treffen.

Ich schlage nicht vor, dass Sie sich eine Woche lang an Ihren Computer kleben und nichts anderes tun, als meinen Inhalt zu lesen, aber vielleicht anstatt einen Artikel pro Woche zu lesen, versuchen Sie stattdessen, ein Video anzusehen oder einen Artikel pro Tag zu lesen, bis Sie wissen, was Ihr Stil ist und was Sie brauchen, um eine gute Garderobe aufzubauen.

Es gibt auch andere großartige Ressourcen, die Sie sich ansehen können:

Aaron Marino bei Ich bin Alpha M.. - Aaron unterrichtet Herrenmode und Persönlichkeit auf entspannte, ausgefallene Weise.

FashionBeans - FashionBeans ist eine Website im Männerstil mit einem besonderen Fokus auf aktuelle Mode. Wenn Kleidung also Ihr Ding ist, sollten Sie sie sich ansehen.

Artikel des Stils - Was ich an Dan liebe, ist, dass er immer über originelle Themen schreibt, die sich auf den Männerstil beziehen.

Erstes Magazin - Obwohl hauptsächlich eine Lifestyle-Site Primer auch einen schönen Style-Bereich hat.

Die Kunst der Männlichkeit - Art of Manliness ist ein Muss für jeden aufstrebenden Gentleman. Wie bei Primer konzentrieren sie sich nicht auf Stil, aber sie haben einige interessante Stilinhalte.

Müheloser Gent - Barron im Effortless Gent hat einige nette Inhalte und scheint sich mehr auf ein jüngeres Publikum zu konzentrieren.

Der Punkt ist, dass Sie sich weiterbilden müssen. Sie müssen jeden Tag ein bisschen nach Selbstverbesserung streben, und ich denke, dass es eine der besten Möglichkeiten ist, auf einer E-Mail-Liste zu stehen, die wirklich bei Ihnen ankommt.

Finden Sie also Ihren Yoda: Finden Sie den Mann, mit dem Sie wirklich in Beziehung stehen, und hören Sie zu, was er zu sagen hat, lernen Sie jeden Tag ein wenig und konzentrieren Sie sich darauf, sich weiterzubilden, damit Sie wissen, was Sie kaufen müssen.

3. Erstellen Sie eine Einkaufsliste für Kleidung

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie nach dem Lesen dieses Artikels tun können, ist, eine Liste der Bedürfnisse Ihrer Garderobe zu erstellen.

Diese Liste ist jedoch noch in Arbeit und es besteht die Möglichkeit, dass sie sich ändert, wenn Sie besser ausgebildet werden und eine bessere Vorstellung davon haben, was Ihr Stil ist und was Sie in Ihrem Schrank haben.

In meinem Herren Style System Ich biete Ihnen eine außergewöhnliche Breakout-Liste mit Informationen darüber, was Sie zum Aufbau Ihres Stils benötigen. Wenn Sie jedoch gerade erst anfangen und nicht wissen, wohin Sie gehen sollen, konzentrieren Sie sich einfach auf das, was Sie für den Einstieg benötigen.

Sie können sich auch meinen Artikel über ansehen Cladwell: So bauen Sie Ihre Garderobe von Grund auf neu.

Ein Teil ihres Service umfasst eine Liste der Artikel, die Sie benötigen. Dies kann eine großartige Ressource sein, um Ihnen eine bessere Vorstellung davon zu geben, was Sie sich ansehen sollten.

Was Sie tragen, wird auch stark davon beeinflusst, was Sie tun und wo Sie leben.

Wenn Sie ein Anwalt in New York City sind, werden Sie andere Bedürfnisse haben als wenn Sie ein Elektromeister sind und Sie in Shawano, Wisconsin, sind und Sie werden ein bisschen andere Bedürfnisse in Bezug auf haben Was sollte in Ihrem Kleiderschrank sein.

Aber es gibt Gegenstände, die in Ihrem Kleiderschrank sein müssen, und aus diesem Grund müssen Sie diese Liste zusammenstellen.

Wenn Sie diese Liste erstellen, stellen Sie sicher, dass Sie sich zuerst auf Ihre Bedürfnisse und dann auf Ihre Wünsche konzentrieren. Der Smoking, den Sie sich angesehen haben, mag ein großer Wunsch sein, aber Sie sollten besser einen guten Anzug kaufen, den Sie stattdessen zur Arbeit tragen können.

Sobald Sie Ihre Liste identifiziert und erstellt haben, können Sie ganz einfach entscheiden, wo Sie Ihr Geld ausgeben möchten.

Bestimmte Stücke sind Investitionsstücke, die Sie haben müssen, und andere Stücke, die schön zu haben sind, aber Sie möchten erst Geld dafür ausgeben, nachdem Sie in mindestens einen guten Anzug investiert haben.

Und Wenn ich einen Anzug sage, meine ich das ganze Outfit::

  • Ein schöner Anzug, der sowohl zu der Hose als auch zur Jacke aus demselben Stoff passt
  • Ein helles Hemd, das gut zu dir passt
  • eine passende Krawatte
  • passende Schuhe von guter Qualität
  • anderes verwandtes und passendes Zubehör wie Gürtel / Hosenträger, Manschettenknöpfe usw.

Stellen Sie sicher, dass Sie eine gedämpfte Krawatte haben, damit Sie sie zu einer Hochzeit und einer Beerdigung tragen können. Dieses Outfit ist ein hervorragendes Beispiel für eine Ihrer Lieblingsinvestitionen.

Diese Artikel eignen sich hervorragend zur Identifizierung Ihrer grundlegendsten Artikel und guten Investmentartikel:
7 zeitlose Modetipps für junge Männer
10 Stilregeln zum Leben - Zehn zeitlose Moderichtlinien für Männer
Baue eine austauschbare Garderobe

Was Sie davon abbringen sollten, ist, dass Sie diese Checkliste benötigen. Eine brillante Idee ist es, sie zu einem freigegebenen Dokument in Google Text & Tabellen zu machen, damit Sie Ratschläge zu Ihren Entscheidungen von Personen einholen können, die besser informiert sind als Sie.

4. Überprüfen Sie die Rückgabebedingungen des Menswear Store

Beachten Sie beim Einkaufen unbedingt die Rückgabebedingungen des Geschäfts oder der Website. Ich erinnere mich, dass ich auf Luckys Website etwas gekauft habe, das ein Ausverkaufsartikel war.

Ich wusste erst, nachdem ich den Artikel erhalten hatte und er passte nicht sehr gut, dass ich ihn nicht zurückschicken konnte, da sie ein 'No Return Policy' für Ausverkaufsartikel haben.

Das kam mir seltsam vor und ich sprach tatsächlich mit dem Manager und sie akzeptierten es zurück, aber es ist eines dieser Dinge, die Sie nicht tun müssen.

Stellen Sie sicher, dass Sie mit einem Unternehmen oder einer Person zusammenarbeiten oder von diesem kaufen, zu der Sie zurückkehren können, wenn Sie nicht zufrieden sind.

Und haben Sie keine Angst, das Wasser sozusagen zu testen. Wenn Sie mit einem benutzerdefinierten Tuchmacher arbeiten, sollte er nicht versuchen, zehn Schränke gleichzeitig aus Ihrem Schrank zu bauen.

Zunächst möchten Sie ein Hemd bekommen und die richtige Passform und den richtigen Stil finden und sicherstellen, dass Sie damit zufrieden sind, bevor er die anderen neun Hemden ausbauen lässt.

Es geht auch nicht nur um Rückgaberichtlinien, sondern auch darum sicherzustellen, dass Sie wissen, wie sie mit anderen Problemen umgehen, z. B. wenn etwas angepasst, repariert oder möglicherweise ausgetauscht werden muss.

Stellen Sie daher vor dem Kauf sicher, dass Sie die allgemeinen und spezifischen Warenrichtlinien kennen.

5. Fallen Sie nicht auf den Hype herein

So etwas passiert besonders in den Ferien. Sie werden Black Friday, Cyber ​​Monday, Labor Day, Halloween, Weihnachten und Valentinstag sehen, um nur einige zu nennen.

Merchandiser versuchen, Sie in ihre Geschäfte zu bringen und Sie in das Unternehmen einzubeziehen. Ich werde keine Namen nennen, aber ich werde darauf hinweisen, dass es einige Unternehmen gibt, die immer einen Verkauf haben.

Ich erinnere mich an eine Show, in der der Vater eines Kindes ihm sagte, er könne ein paar Freunde zu einem kostenlosen Soda in ihr Familienrestaurant einladen. Gutmütig lädt das Kind jedes Kind in der Schule zu einem kostenlosen Soda ein.

Als die Kinder anfangen, das Restaurant mit kostenlosen Limonaden zu füllen, flippt der Vater aus, bis er sieht, dass sie Pommes und Burger und andere Sachen bestellen, die zu den kostenlosen Limonaden passen.

Dies ist etwas, das Merchandiser kennen und nutzen: Wenn sie Sie nur mit diesem einen Super-Deal vertraut machen können, werden Sie am Ende auch einige Artikel zu regulären Preisen kaufen.

Sie können diese 20% Rabatt auf Manschettenknöpfe kaufen und dann sehen Sie einige wirklich schöne Hemden und die Schuhe, die Sie immer wollten, und bevor Sie es wissen, brauchen Sie einen Wagen.

Werbe- und Einkaufspsychologie sind mehrere Millionen, wenn nicht Milliarden-Dollar-Branchen, und Merchandiser werden Sie wissentlich oder unwissentlich dazu bringen, sich von Ihrem hart verdienten Geld zu trennen, indem Sie sich schuldig, glücklich, traurig, frustriert fühlen oder sogar denken, dass Sie eines hinter sich bringen auf sie.

Sie können dies vermeiden, indem Sie sich nicht von Ihren Emotionen beeinflussen lassen und sich an Ihre Checkliste halten.

Wenn Sie verstehen, dass Sie nur das kaufen, was Sie benötigen, wenn Sie sich weiterbilden, wenn Sie eine Liste erstellen und wenn Sie die Rückgabebedingungen verstehen, sollte diese letzte ziemlich einfach sein.

Jetzt, da Sie wissen, was Sie tun müssen, gehen Sie raus, bilden Sie sich aus, erstellen Sie Ihre Liste und lassen Sie sich nach Möglichkeit von jemandem betreuen, entweder durch einen Kurs oder persönlich.

Auf lange Sicht sparen Sie dadurch Geld und verhindern, dass Sie einen Schrank voller Kleidung erhalten, die Sie nie tragen.