3 Möglichkeiten, eine Anzugjacke zu falten, ohne sie zu beschädigen | Wie packe ich einen Anzug? Tipps zum Verpacken von Blazern

Kopie-7-Bild-7-hoch-BannerSie wurden zur Hochzeit eines Freundes nach Argentinien eingeladen.

Oder ein Geschäftstreffen in London.



Und du musst deinen Lieblingsanzug packen.



Der beste Weg, um Ihre Jacke, Ihren Sportmantel oder Ihren Blazer zu transportieren?

Tragen Sie es auf Reisen.



Vielleicht ist das keine Option oder Sie packen mehrere Jacken.

Sie können es auch in einem langen Kleidersack verstauen und die Jacke auf einem Kleiderbügel aufbewahren.

Wenn Kleidersäcke zu mühsam zum Reisen sind, gibt es Möglichkeiten, sie sicher in Ihrem aufgegebenen Gepäck oder Handgepäck zu verstauen.



Wie packen Sie Ihre Jacke ein, ohne sie zu zerknittern, damit sie bei Ihrer Ankunft am Zielort zum Tragen bereit ist?

Wenden Sie eine der drei unten aufgeführten Methoden an

Klicken Sie hier für das YouTube-Video 3 Möglichkeiten, eine Jacke zu falten

Klicken Sie hier, um zu sehen, wie Sie eine Jacke für die Reise packen

Methode 1 - Reverse Shoulder Insert (Tucked-Shoulder Fold)

Falten auf der Kleidung resultieren aus Druck auf Falten ausüben.

Wenn Kleidung im Gepäck verpackt ist, stehen sie unter Druck. Es liegt in Ihrem Interesse, sie so zu verpacken, dass der Druck verteilt und nicht auf die Falten und Nähte ausgeübt wird.

Die Schulterfalte sorgt dafür, dass der Druck auf das Futter und nicht auf die Nähte und Falten ausgeübt wird, und schützt so die Außenseite der Jacke vor Verschleiß.

1 von 3

  1. Befestigen Sie den oberen Knopf der Jacke.
  2. Legen Sie es verdeckt auf eine ebene Fläche.
  3. Drehen Sie eine der Schultern um, wie in der Infografik gezeigt. Es ist nicht notwendig, die gesamte Hülse von innen nach außen zu ziehen, sondern nur die Polsterung.
  4. Falten Sie die Jacke nach hinten und stecken Sie die gegenüberliegende Schulter in die von innen nach außen geknallte.
  5. Stecken Sie den Rest der Jackenlänge so, dass das Futter nach außen zeigt.
  6. Passen Sie die Beuge an, bis die Vorderseite des Revers und der Ärmel ausgerichtet ist.
  7. Falten Sie die Jacke horizontal in zwei Hälften, sodass die Oberseite der Schultern mit der Unterkante der Jacke ausgerichtet ist.
  8. Die Jacke ist jetzt fertig zum Packen!

Das Falten der Jacke mit dem Futter nach außen schützt die Außenseite. Kratzer, Flecken und Risse auf dem Futter werden beim Tragen der Jacke nicht sichtbar, aber wenn die Außenseite ruiniert ist, müssen Sie sie sofort reparieren lassen.

Wenn Sie Ihre Jacke falten müssen, minimieren Sie immer die Anzahl der erforderlichen Falten und versuchen Sie, die Falten entlang der Nähte zu halten. Es ist immer besser, das Falten über eine flache Stoffebene zu vermeiden.

Können Sie diese Methode anwenden, wenn Ihre Jacke ohne Polsterung konstruiert ist?

Diese Methode ist etwas schwieriger, wenn die Anzugjacke keine Schulterpolster hat (insbesondere, wenn Sie Ihre von einem italienischen Schneider herstellen lassen).

Gehen Sie genauso vor - ziehen Sie eine Schulter von innen nach außen und legen Sie Ihre Hand in die Schulternut, um zusätzliche Unterstützung zu erhalten.

Methode 2 - Oberhemd falten

2 von 3

Wenn Sie unterwegs sind und Ihre Jacke packen müssen, verwenden Sie die Falttechnik, die die meisten Einzelhändler für Hemden anwenden::

  1. Legen Sie die Jacke mit dem Rücken zu Ihnen auf eine ebene Fläche.
  2. Stecken Sie die linken Ärmel hinter den Rücken.
  3. Stecken Sie den rechten Ärmel hinter den Rücken, wobei sich die Schultern in der Mitte leicht überlappen.
  4. Falten Sie die Jacke von unten in zwei Hälften und stecken Sie den unteren Saum unter den Kragen.
  5. Das resultierende Bundle hat ungefähr die gleiche Größe wie das in Option 2, ist jedoch in der Mitte etwas dicker und nicht ganz so gleichmäßig.

Erwarten Sie bei dieser Technik ein paar Falten in Ihrer Jacke, da sie an mehreren Stellen gefaltet werden muss - vertikal und horizontal.

Denken Sie daran, es auszupacken, sobald Sie an Ihrem Ziel ankommen, und es aufzuhängen, damit es seine Form behält.

Methode 3 - Bündelverpackung oder gefaltete Jackenrolle

3 von 3

Für die beste Versicherung gegen Falten - rollen, nicht falten.

Die Bündelverpackungstechnik ist die beste Lösung für das Problem von Falten und Knicken. Bei diesem Ansatz wird die Jacke vorsichtig um einige andere Kleidungsstücke gewickelt.

Diese Technik erfordert mehrere Versuche, um es richtig zu machen. Es stellt jedoch sicher, dass Ihre Jacke niemals über den Stoff gefaltet wird:

  1. Befestigen Sie den oberen Knopf der Jacke.
  2. Legen Sie es mit der Vorderseite der Jacke von Ihnen weg auf eine ebene Fläche.
  3. Drücken Sie auf eines der Schulterpolster, um es wie in der Infografik gezeigt von innen nach außen zu ziehen.
  4. Es ist nicht notwendig, die gesamte Hülse von innen nach außen zu ziehen, sondern nur die Polsterung.
  5. Stecken Sie die gegenüberliegende Schulter in die von innen nach außen geknallte, bis die gesamte Länge des Revers gut ausgerichtet ist.
  6. Richten Sie die Revers so aus, dass sie übereinander liegen.
  7. Legen Sie ein paar andere Kleidungsstücke auf das obere Ende der gefalteten Jacke. Hemden und Unterwäsche reichen aus - versuchen Sie nicht, zu viel hinein zu stopfen - die Rolle hält nicht so gut, und es ist wahrscheinlicher, dass Sie dabei Ihre Jacke falten.
  8. Rollen Sie von oben, bis die Kleidungsstücke vollständig bedeckt sind.
  9. Rollen Sie weiter, damit die Jacke in einem ordentlichen Bündel aufgerollt wird.
  10. Legen Sie es in eine Ecke Ihrer Tasche oder Ihres Koffers.

Klicken Sie hier, um die vollständige Infografik mit drei Möglichkeiten zum Falten einer Anzugjacke anzuzeigen

Der größte Teil der Belastung bei der Bündelverpackungstechnik fällt auf die Schultern und Ärmel, die zum Biegen gebracht werden. Die Rückwände und die breite Vorderseite der Jacke werden sanft gebogen und nicht flach gedrückt.

Der einzige Nachteil der Bündelungstechnik besteht darin, dass eine aufgerollte Jacke mehr Platz beansprucht als eine flache Falte.