25 Jacken und 15 Hosen ergeben 375 Kombinationen

Das ist es, was Ihnen eine austauschbare Garderobe bringt: eine Menge Geld für Ihr Geld.

Wir präsentieren hier ein sehr vereinfachtes Beispiel, das nur die Kombination aus Jacke und Hose berücksichtigt. Denken Sie daran, dass jede Kombination mit verschiedenen Arten von Hemden, Krawatten, Einstecktüchern, Schuhen und Gürteln sowie mit zusätzlichen Schichten wie Pullovern und Westen getragen werden kann.



Selbst wenn wir es einfach halten, werden wir aus fünf Hosen und fünf Sportjacken fünfundzwanzig Outfits machen - und das ist das absolute mathematische Minimum. Mit ein paar guten Hemden und Akzentstücken sprechen Sie eher von fünfzig bis hundert Outfits.



Wenn Sie diese Grundstoffe noch nicht im Kleiderschrank haben, ist es Zeit, darüber nachzudenken:

Hosenstoffe



Dies sind alles grundlegende Arten von Hosen, die Sie in jedem guten Herrenmodengeschäft finden können. Sie müssen sie nicht in besonders ungewöhnlichen Farben oder Schnitten kaufen - nur diese austauschbaren Teile bilden das Rückgrat einer äußerst abwechslungsreichen Garderobe. Wenn Sie noch keine haben, sollten Sie mindestens ein Paar der folgenden Geräte besitzen:

Graue Flanellhose

& middot; Typisch Kammgarnflanell (glatter), nicht Wollflanell (unschärfer)
& middot; Mittelgrau - nicht so dunkel wie die Hose eines Kohleanzugs
& middot; Traditionelle Grundnahrungsmittel für Herrenmode
& middot; Akzeptabel Business-Casual gepaart mit fast jeder Jacke



Baumwollbohrer Khakis

& middot; Kompaktes, diagonales Gewebe sieht in einiger Entfernung solide aus
& middot; Entstanden mit Militäruniformen - robust, wartungsarm
& middot; Büro-Grundnahrungsmittel für Angestellte (ohne Anzug)

Dunkle, taillierte Blue Jeans

& middot; Der einfachste Weg, eine Jacke zu „verkleiden“. Kann ein Paar mit mehr Freizeitschuhen (Segeltuch-Sneakers usw.) als andere Hosen tragen

& middot; Sieht mit einem Hemd ohne Kragen unter der Jacke natürlicher aus als andere HosenBrown Gabardine

& middot; Kann eine Woll- oder Baumwollgabardine sein - früher gut im Winter; Letzteres im Sommer
& middot; Mehrfarbiger Effekt als Bohrer - gewebt aus gemischten helleren und dunkleren Fäden
& middot; Solide erdfarbene Basis für eine dunklere oder hellere Jacke

Farbige Cordhosen

& middot; Entspannter Look, der etwas stylischer ist als Blue Jeans
& middot; Kann eine Grundfarbe für Herren (Marine, Braun, Schwarz) oder abenteuerlicher (Rot) sein.
& middot; Der weichere Look eignet sich gut für lockerere Passformen als andere Materialien

Jackenstoffe

Grauer Fischgräten-Tweed

& middot; Jacke für unterwegs - immer akzeptabel, solange Sie sich nicht im Bereich Anzug und Krawatte befinden
& middot; Robust und warm
& middot; Strukturiertes Gewebe und abwechslungsreiche Farben sorgen für visuelles Interesse

Brauner Cord

& middot; Lässige Sportjacke für Wochenend- und Outdoorbekleidung
& middot; Gutes Spiel für alles Blaue
& middot; Die weichere Passform macht es sehr entspannt und bequem

Kammgarn Tartan

& middot; Bunte Option, wenn Sie ein bisschen auffallen möchten
& middot; Kann von meist grauem Prince of Wales bis zu tiefblau-grünen Mustern reichen
& middot; Kammgarn statt Wollfäden ergeben eine glattere Oberfläche

Nadelstreifen Wollflanell

& middot; Anthrazit mit hellen Nadelstreifen - ähnlich wie Anzugjacke, aber weicher geschnitten
& middot; Hat eine leichte Unschärfe von den Wollfäden, die es lässig und weich aussehen lässt
& middot; Etwas eleganter aussehen - gut für Abende an schöneren Orten

Kamelhaar

& middot; Blassere Farben bilden einen schönen Kontrast für dunklere Hosen
& middot; Gute weiche, gleichmäßige Textur - augenschonend und leicht zu kombinieren
& middot; Sehr klassische Freizeitkleidung für den Tag