10 Tipps, um in einem Hemd attraktiv auszusehen

Beginnen wir mit einer Statistik - 2006 stellte das Esquire-Magazin fest, dass 22,6% der Frauen angaben, dass der durchschnittliche Mann in einem attraktiven Hemd sofort betttauglich ist.

Artikel Header Kleid Shirt

Es geht über die einfache Anziehung hinaus. Hemden sind ein Grundnahrungsmittel für Professionalität und Eleganz.



Heute geht es darum, das Hemd zu Ihrem Vorteil zu nutzen. Meine Herren, hier sind zehn Möglichkeiten, um in einem Hemd gut auszusehen.

Der heutige Sponsor ist Apposta - gegründet vom Hemdmacher Gianmarco Taccaliti in der vierten Generation. Apposta maßgeschneiderte Hemden werden in Italien aus den besten Stoffen der Welt hergestellt. Jedes Shirt ist für jede Person einzigartig und Appostas Perfect Fit Guarantee bedeutet, dass Ihr Shirt zu Ihrer Körperform passt.

Drücken Sie Ihren persönlichen Stil aus. Wählen Sie ein Hemd aus 3000 Stoffen und wählen Sie Ihre bevorzugten Merkmale, Schnitte und Kragen. Klicken Sie hier, um Apposta zu besuchen und verwenden Sie den Code RMRS20 für das beste Angebot im Internet!

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - 10 Tipps, um in einem Hemd attraktiv auszusehen

Okay, meine Herren, lassen Sie uns herausfinden, wie Sie Ihr Spiel mit Hemden verbessern können:

1. Finden Sie die richtige Hemdfarbe für Ihren Hautton

Mitte des 19. Jahrhunderts österreichischer Entdecker Felix Von Luschan entwickelte 36 verschiedene Hauttöne, mit denen Menschen klassifiziert werden können.

Das ist ziemlich kompliziert!

Alan Flusser hat es allen Jungs leicht gemacht - es geht nur um Kontrast.

Was bedeutet das? Für viele Männer geht es darum, wie Ihr Haar gegen Ihren Hautton aussieht.

Klicken Sie hier, um Ihr Shirt mit Apposta zu erstellen.

Wenn Sie blass mit dunklen Haaren sind, dann haben Sie eine Hoher Kontrast Schauen Sie, was bedeutet, dass Sie von satteren und volleren Farben profitieren würden.

Wenn Sie das Gesicht mit diesen ergänzen, wird es beleuchtet, anstatt es in einem Meer von Pastellfarben zu ertränken.

Männer mit mittlerer Kontrast - wie braune Männer mit dunklem Haar - sehen in mittleren Farben wie Olivgrün und Lachsrot besser aus.

Diese sind an sich immer noch fett, verringern jedoch die Intensität ein wenig, um nicht vom Gesicht des Trägers abzulenken.

Im Extremfall haben wir geringer Kontrast Männer - dies sind Männer mit hellen Hauttönen und hellem (rotem, blondem) Haar.

In diesen Fällen ist es wichtig, nach gedeckten Farben wie Pastell, Beige und Cremeweiß zu suchen, um das Gesicht zu ergänzen.

Männer mit dunkler Haut und dunklem Haar haben eine interessante Situation. Sie neigen dazu, einen geringen Kontrast im Aussehen zu haben, aber solche Farben tun ihnen keinen Gefallen.

Männer mit mittlerer dunkler Haut sehen bei mittlerem Kontrast am besten aus. Dunkle Männer sehen in kontrastreichen Farben am besten aus.

Oberhemd Infografik

Diese Infografik stellt einige der besten Farboptionen für Hemden für Männer dar, aber beschränken Sie sich nicht auf diese.

Zum Beispiel erzeugen Männer mit stark dunklen Gesichtern einen ebenso signifikanten Kontrast, wenn sie mit einem hellweißen oder blauen Hemd geschmückt werden.

2. Beginnen Sie mit den vielseitigsten Hemdfarben

Ihre ersten beiden Hemden sollten weiß und hellblau sein. Diese Farben passen zu fast allem, was Sie anziehen möchten.

Verwenden Sie diese Grundsätze als Grundlage, um darauf aufzubauen. Vielleicht möchten Sie sich danach für ein dunkleres Marineblau entscheiden - immer noch vielseitig und so weiter.

Ein hellblaues Hemd passt zu allem, was Sie anziehen möchten.

Nachdem Sie ein paar flexible, feste Hemden haben, neigen Sie möglicherweise dazu, Ihren Zeh in Muster wie subtile Tupfen zu tauchen und sich allmählich zu aggressiveren Farben und Mustern zu entwickeln.

Indem Sie diese Kernfarben ausschalten, stellen Sie sicher, dass Sie nichts falsch machen können.

3. Denken Sie daran: Mehr Textur = weniger formal

Die Textur in einem Stoff ist eng mit seiner Formalität verbunden. Zusammenfassend lässt sich sagen, je mehr Textur der Stoff hat, desto lässiger ist er.

Zurück zur Kerngarderobe Ich empfehle glatte Baumwolle aus Wolltuch für Ihre ersten Hemden, unabhängig von der Farbe. Dies wird für praktisch alle Gelegenheiten als angemessen erachtet - formell oder nicht.

Wenn Ihr Stil entspannter ist, kann es nicht schaden, mit Hemden zu experimentieren, die aus Chambray, Melange oder Leinen gewebt sind.

Apposta bietet mehr Texturoptionen als wir zählen können. Klicken Sie hier, um sich selbst davon zu überzeugen!

Fangen Sie einfach an. Es ist besser, es zu haben und nicht zu brauchen, als es zu brauchen und nicht zu haben.

4. Kennen Sie Ihre Hemdmuster

Texturen und Muster passen in eine ähnliche Ebene, wenn es um formelle und Freizeitkleidung geht - je sichtbarer sie ist, desto lässiger ist das Hemd.

Hier sind nur einige Muster, die Hemdklammern sind:

Bengal Stripes, auch bekannt als Regentschaft oder Tigerstreifens, hatten ihren Ursprung in Indien während der Regentschaftszeit des britischen Empire (1811-1820).

Sie sind symmetrischer als andere Streifenmuster - durchschnittlich etwa 1/4 Zoll breit zwischen den einzelnen Streifen.

Es ist in jeder Farbkombination erhältlich, sodass der Träger völlig frei sehen kann, was am besten funktioniert.

Hemdträger

Es gibt so viele Streifen und Schecks, dass es leicht sein kann, sich zu verlaufen. Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie Muster effektiv kombinieren können.

Der breitere Bonbonstreifen sind eine andere Geschichte. Sie sind in der Regel breiter als Bengal-Streifen mit einem Abstand von jeweils 1/8 Zoll. Interessanterweise begannen sie 1944 als Damenmode in Form von Krankenschwesteruniformen.

Der Begriff entstand, weil das charakteristische Muster - abwechselnd weiße Streifen - seine Träger an den Süßwarenladen erinnerte.

Wenn Sie Farben finden, die mit dem Weiß verschmelzen (z. B. Hellrosa oder Blau), werden Sie in einigen formalen Einstellungen möglicherweise damit durchkommen.

Schließlich sind die exzentrischsten Streifen Streifen verfolgen. Bei diesem verrückten Design bleibt die Hintergrundfarbe gleich, die Streifen jedoch nicht.

Sie sind sogar mit farbigen Fäden akzentuiert, um einen turbulenteren Look zu erzielen - ideal für ungezwungene Umgebungen, aber es ist unwahrscheinlich, dass sie im Büro arbeiten.

Ich denke, es ist wichtig, sich für einen Moment von den Streifen zu entfernen überprüfte Muster.

Dies ist ein sehr verbreitetes und ausschließlich lässiges Muster, das in verschiedenen Dichten und Farben erhältlich ist. Es ist großartig für einen Mann, der sich für das Wochenende zurücklehnen und dabei gut aussehen möchte.

Bei großen Männern funktioniert es jedoch nicht gut - das Muster betont die Breite des Körpers.

Klicken Sie hier, um Apposta zu besuchen und Ihr perfektes Shirt zu kreieren.

5. Wählen Sie das richtige Hemdkragen für Ihren Stil

Attraktive Hemden werden mit verschiedenen Kragen geliefert und mögen alles, was Sie brauchen, um die zu bekommen, die Ihnen am besten dienen.

Trägst du oft eine Krawatte? Versuchen Sie, einen vorderen Kragen (weniger als 35 Grad) zu priorisieren, um den Look besser zu ergänzen.

Wenn Sie lieber ein paar Knöpfe lösen möchten, investieren Sie in ein paar Kragen (45-55 Grad Spreizung), die für den Stil geeignet sind.

Vermeiden Sie Floppy-Halsbänder - sie sollten immer steif sein. Hochwertige Hemden haben normalerweise Kragenlaschen aus Kunststoff oder Messing, damit sie so bleiben.

Die praktischsten Freizeitkragen sind wahrscheinlich geknöpfte Kragen, die durch Knöpfe festgehalten werden.

6. Kennen Sie Ihre Manschettenstile

Die beiden sichtbarsten Teile eines attraktiven Hemdes unter einer Jacke sind der Kragen und die Manschetten. Als Männer denken wir nicht so oft an sie, aber es gibt Beweise dafür, dass andere es tun.

Dieselbe Esquire-Umfrage ergab, dass 41,9% der Frauen Männer mit französischen Manschetten bevorzugten.

Diese werden als formeller angesehen, sind jedoch in ungezwungeneren Umgebungen akzeptabel.

Auch wenn französische Manschetten nicht unbedingt Ihr Ding sind, ist die Berücksichtigung anderer Manschetten eine weitere Möglichkeit, Ihren persönlichen Stil zu betonen.

Mit einer abgerundeten Manschette mit zwei Knöpfen oder einer Laufmanschette sehen Sie vielleicht besser aus - das ist einfacher und weniger formell als eine französische Manschette.

7. Überprüfen Sie die Shirt-Qualität, bevor Sie kaufen

Als Mann, der den vollen Preis zahlt, verdienen Sie volle Qualität. Wenn ein Hemd auffällt - Sie lieben die Farbe, Textur und Passform -, dann schauen Sie auf die Knöpfe.

Die meisten Hemden haben dünne Plastikknöpfe, die eher brechen, aber Perlmutt - hergestellt aus der Perlenschale - ist robust und teurer.

Kragenknopf

Zahlen Sie nicht den vollen Preis für ein Hemd mit losen Knöpfen.

Auf lose Fäden untersuchen. Suchen Sie im Inneren nach zusätzlichen Schaltflächen, falls die aktuellen verloren gehen.

Sind die Knöpfe gegen das Hemd gesichert? Ist die Naht ausreichend dicht? Dies sind alles Faktoren, die berücksichtigt werden müssen.

8. Halten Sie Ihr Hemd verstaut

Sie können den Unterschied zwischen einem Freizeithemd und einem attraktiven Oberhemd oft anhand ihrer Länge erkennen. Hemden sind deutlich länger und können verstaut werden.

Wenn Sie gegen diese Regel verstoßen, können Sie auch ein Kleid tragen.

Diese Infografik zeigt, wie man das Militär-Tuck ausführt - gut, wenn Sie kein Hemd zur Hand haben.

Das Standard-Tuck ist eines, das wir bereits kennen und das nicht sehr effektiv ist. Wenn Männer aktiv bleiben, wird ein Hemd allmählich gelöst und führt zu einem unangenehmen Muffin-Top-Look.

Die Länge eines Freizeithemdes ist 1,5 bis 2,5 Zoll kürzer als ein traditionelles Hemd.

Vermeiden Sie dies, indem Sie entweder das militärische Tucking durchführen, indem Sie den überschüssigen Stoff mit den Daumen in eine Falte drücken, oder noch besser - verwenden Sie Hemdstreben.

Diese werden von Soldaten verwendet, die gleichzeitig scharf und aktiv bleiben müssen, und sie werden für Sie arbeiten.

9. Kümmern Sie sich um Hemden mit diesen nützlichen Tipps

Während einige attraktive Hemden aus Stoffen hergestellt werden, die keine Falten bilden, ist dies bei den meisten nicht der Fall. Machen Sie es sich einmal pro Woche zur Gewohnheit, vier Hemden gleichzeitig zu bügeln.

Achten Sie auch auf den Stoff. Das Grundtuch wird nicht zu stark falten, während das Leinen knittert, wenn Sie es zu genau betrachten.

Unterhaltsame Tatsache: Wenn Sie Ihre Kleidung in Salzwasser waschen, behalten Sie ihre Farben besser.

Stellen Sie starke Linien sicher, indem Sie Kragen und Knopfleiste bügeln.

Gewöhnen Sie sich an, kleine Mengen Bleichmittel für Ihre weißeren Hemden zu verwenden.

Nicht im Trockner trocknen. Lassen Sie stattdessen Ihre Hemden auslüften.

10. Stellen Sie sicher, dass Ihr Shirt richtig passt

Der wichtigste Faktor bei Hemden ist die Passform. Ohne sie hilft Ihnen nichts in diesem Artikel.

Idealerweise sollte ein Hemd Sie so umarmen, dass es Ihre attraktivsten Merkmale hervorhebt, und Ihnen gleichzeitig genügend Raum geben, um sich bequem zu bewegen, ohne Sauerstoff zu verlieren.

Es klingt schwer zu erreichen, ist aber machbar.

Die attraktivsten Hemden sind in drei Größen erhältlich, um den meisten Männern gerecht zu werden.

Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie ein Hemd passen sollte.

Slim Fit ist für schlanke Männer. Wenn Sie in diese Kategorie fallen, suchen Sie nach einem Hemd, das Brust, Hüfte und Taille um 5 cm verlängert, um diesen Höhepunkt zu erreichen.

Trainierst du viel? Betrachten Sie eine regelmäßige Passform, indem Sie rundum 8-10 cm hinzufügen, um sich wohl zu fühlen und gleichzeitig Ihren Körper zu zeigen.

Locker sitzende Hemden für größere Männer sollten 12 cm Spielraum lassen.

Kümmere dich nicht nur um den Oberkörper, sondern auch um die Ärmel. Wenn Sie das Hemd anprobieren, sollte die Naht der Schultern direkt auf Ihren eigenen Schultern liegen.

Wenn Sie weiter gehen, haben Sie ein paar weite Ärmel. Für einen Schneider ist es viel einfacher, die Taille zu erfassen, als die Ärmel anzupassen!

Alles hängt von Ihren Maßen ab, Herren - kennen Sie sie.

Zusammenfassend

Meine Herren, die Jagd nach attraktiven Hemden kann eine herausfordernde Aufgabe sein. Durch Befolgen dieser Richtlinien wird es eine viel einfachere Aufgabe.

Sobald Sie diejenigen gefunden haben, die alle Markierungen getroffen haben, wird dieses einfache Kleidungsstück Ihren Look auf eine andere Ebene heben.

Der heutige Sponsor ist Apposta - gegründet vom Hemdmacher Gianmarco Taccaliti in der vierten Generation. Apposta maßgeschneiderte Hemden werden in Italien mit einigen der besten der Welt hergestellt. Jedes Shirt ist für jede Person einzigartig und Appostas Perfect Fit Guarantee bedeutet, dass Ihr Shirt zu Ihrer Körperform passt.

Drücken Sie Ihren persönlichen Stil aus. Wählen Sie ein Hemd aus 3000 Stoffen und wählen Sie Ihre bevorzugten Merkmale, Schnitte und Kragen. Klicken Sie hier, um Apposta zu besuchen und verwenden Sie den Code RMRS20, um das beste Angebot im Internet zu erhalten!