10 Anzugfehler, die dich dumm aussehen lassen

Der Anzug.

Es ist das Grundnahrungsmittel in der Garderobe eines jeden Mannes.

Jeder Mann sollte einen haben.

Es sollte wie eine zweite Haut sein.

Aber es ist sehr leicht, sich zu irren.

Kleine Anzugfehler können zugrunde richten dein Aussehen.

Sie möchten sich also großartig fühlen. Solltest du einfach einen Anzug kaufen? Job erledigt?

Nein, so einfach ist das nicht. Wir sind hier, um Ihnen zu helfen. Wir möchten, dass Sie sich wie eine Million Dollar fühlen. Verwenden Sie unseren Leitfaden, um die 10 Anzugfehler zu vermeiden, die Sie dumm aussehen lassen.

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - 10 Anzugfehler, die dich dumm aussehen lassen

Klicken Sie hier, um das Video anzusehen - Anzugfehler

Lesen Sie weiter, um sicherzustellen, dass Sie diese klassischen Anzugfehler nicht machen.

# 1. Vertraue auf dein Bauchgefühl

Sie finden also einen Anzug in einem Geschäft, probieren ihn an und schauen in den Spiegel. Was ist dein Bauchgefühl? Gefällt es dir Wenn nicht, kaufen Sie es nicht. So einfach ist das. Möglicherweise können Sie nicht herausfinden, warum es Ihnen nicht gefällt, aber wenn Sie sich nicht fantastisch fühlen, legen Sie es zurück.

Ihr Anzug ist Ihre Rüstung und Sie sollten sich gut fühlen, wenn Sie ihn tragen. Wenn Sie dies nicht tun, legen Sie es wieder auf das Gestell.

Als Mann sind Sie für sich selbst und für die Nachricht, die Sie senden, verantwortlich. Um die richtige zu senden, müssen Sie sich in der Kleidung, die Sie tragen, großartig fühlen. Wenn Sie dies nicht tun, wird es angezeigt.

# 2. Wissen, was ein Anzug ist

Klingt einfach genug, oder? Nun, Sie wären überrascht, wie viele Männer nicht verstehen, was ein Anzug eigentlich ist. Ein Anzug ist eine Jacke und eine Hose aus demselben Stoff, die zusammen getragen werden können. Ein Anzug besteht normalerweise aus einer Jacke und einer Hose und manchmal einer Weste.

Maßanzug passend

Klicken Sie hier, um mehr über verschiedene Anzugstile zu erfahren.

Ja, Sie können Jacken und Hosen kombinieren, aber dies ist kein Anzug. Und Sie sollten diese Kombination nicht zu einem Ereignis tragen, bei dem ein Anzug erforderlich ist. Machen Sie nicht den Fehler zu glauben, dass Sie mit einem 'davonkommen' können Sport Jacke und Hosen. Egal wie ähnlich es auch sein mag, es sieht einfach nicht richtig aus wenn es nicht der gleiche Stoff ist.

#3. Entfernen Sie die Heftnähte

Dies ist einer der häufigsten und dennoch leicht zu vermeidenden Anzugfehler! Danke Nähen ist eine langjährige Modetradition. Es zeigt, dass Ihr Anzug sorgfältig vorbereitet wurde und verhindert außerdem Transportschäden.

Danke Stitching

Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie Sie Heftnähte entfernen.

Heftnähte werden üblicherweise an den Schultern der Jacke, den Vordertaschen, der Brusttasche und den Belüftungsöffnungen angebracht. Es ist zum Entfernen vorgesehen, jedoch mit Vorsicht, um eine Beschädigung des Materials zu vermeiden. Sie können dazu einen Stichentferner oder eine kleine scharfe Schere verwenden.

Wenn Sie Ihre Vordertaschen nicht verwenden, ist es eine gute Idee, die Heftnähte an Ort und Stelle zu halten, da dies dazu beiträgt, die Form und Struktur der Jacke beizubehalten.

Es gibt jedoch keine Entschuldigung dafür, es nicht aus den Lüftungsschlitzen zu entfernen. Dies entspricht dem Anzug, wenn Sie das Etikett nicht von der Unterseite Ihrer Schuhe entfernen. Es sieht schlampig und amateurhaft aus und Ihre Jacke bewegt sich nicht so mit Ihrem Körper, wie es entworfen wurde. (Und du wirst auch mit zwei riesigen weißen Kreuzen auf der Rückseite deiner Jacke herumlaufen. Kein guter Blick.)

# 4. Tags entfernen

Entfernen Sie immer, immer, immer das Etikett von Ihrem Anzug! Wie Anzugfehler gehen, ist dies ein schlechter.

Diese Etiketten befinden sich üblicherweise auf der Unterseite einer Hülse. Dieses Label ist nicht da, damit du anderen zeigen kannst, die dein Outfit gemacht haben. EIN Qualitätsanzug spricht für sich selbst und das Anbringen des Etiketts ist möglicherweise der schlimmste Anzugfehler, den Sie machen können. Und es wird dich garantiert dumm aussehen lassen.

Anzug Fehler Ärmeletikett

Nicht.

Das Etikett an Ort und Stelle zu lassen, ist unverständlich - Sie sehen aus wie ein Amateur, ein Show-Off oder jemand, der beabsichtigt, seinen Anzug nach dem Tragen wieder in den Laden zu bringen.

Tu es einfach nicht! Je.

# 5. Kaufen Sie einen Anzug für den richtigen Anlass

Wir sind zwar der Meinung, dass jeder Mann einen gut sitzenden dunklen Anzug besitzen sollte, aber Sie sollten es auch wissen wann man einen Anzug trägt und stellen Sie sicher, dass Ihr Anzug für den Anlass geeignet ist. Möglicherweise haben Sie ein Interview, für einige Interviews sind jedoch keine Anzüge erforderlich (vgl. Silicon Valley, Trades usw.). Sie können zu einer Veranstaltung eingeladen werden, bei der ein Anzug fehl am Platz wäre.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Recherchen durchführen und die Kleiderordnung verstehen, bevor Sie teilnehmen. Und denken Sie daran, es gibt IMMER eine Kleiderordnung.

# 6. Stellen Sie sicher, dass Ihr Anzug passt

Fit ist König, meine Herren. Dein Anzug hat zu dir passen. Sie werden in einem gut sitzenden 100-Dollar-Anzug immer besser aussehen als in einem schlecht sitzenden 10.000-Dollar-Anzug. (In einem leicht verwandten Zusammenhang wählen Sie a Maßanzug wenn Sie das Glück haben, dass Sie 10.000 USD dafür ausgeben können). Stellen Sie sicher, dass Ihre Jackenärmel und Hosen die richtige Länge haben und Ihr Anzug um Schultern und Taille passt. Zu groß und du siehst aus, als wärst du kürzlich krank. Zu klein und du siehst aus, als würdest du gleich platzen.

guter Anzug mit schlechter Passform

Klicken Sie hier, um meine Anleitung zur Passform von visuellen Anzügen zu lesen.

Sie können einen Anzug anpassen lassen, aber es gibt Grenzen. Stellen Sie daher sicher, dass er beim Kauf eines Anzugs überhaupt so gut wie möglich passt.

# 7 & 8. Wählen Sie Funktion statt Mode

An Modeanzügen ist nichts auszusetzen, aber in erster Linie sollten Sie einen Anzug kaufen, der mindestens ein Jahrzehnt hält. Der klassische Anzug hat in den letzten 50 Jahren hier und da kleine Veränderungen erfahren, kann aber immer noch als zeitloses Stück angesehen werden. Jeder von Cary Grants Anzügen aus den 1950er Jahren könnte heute getragen werden und würde nicht fehl am Platz aussehen. Diesen zeitlosen Stil sollten Sie anstreben.

Cary Grant Klage

Ich sehe dein dünnes Revers und hebe dich dazu.

Trends kommen und gehen - was bedeutet, dass Modeanzüge in ein paar Jahren fehl am Platz sind und Sie einen neuen kaufen müssen. Modeanzüge sind auch für das traditionelle Arbeitsumfeld ungeeignet. Entscheiden Sie sich für einen traditionellen Anzug und Sie können ihn jahrelang tragen. (Und du wirst nicht auf Fotos zurückblicken und denken 'Warum um alles in der Welt habe ich das getragen?'.)

Möchten Sie mehr wissen? Schauen Sie sich meinen Artikel auf der beste Anzugfarben.

# 9. Wählen Sie die richtige Stoff- und Verarbeitungsqualität

Ein Anzug ist nicht nur ein Anzug. Es stehen Hunderte verschiedener Texturen, Gewebe und Materialien zur Auswahl. Wenn Sie nicht sehr erfahren sind, ist es schwierig, den Unterschied zwischen einem Polyesteranzug und einem Kaschmiranzug zu erkennen, wenn Sie ihn online ansehen. Der Kostenunterschied sollte jedoch darauf hinweisen, dass es große Unterschiede gibt.

Kaufen Sie Ihren ersten Anzug persönlich. Berühre das Material und betrachte den Stoff. Sie sollten immer einen Anzug anprobieren, um zu sehen, wie er passt und sich anfühlt, bevor Sie ihn kaufen.

Achten Sie auch auf die Verarbeitungsqualität. Das Jackenfutter ist genauso wichtig wie die Shell - Jacken können mit Segeltuch gefüttert werden, oder Sie können eine komplett erhalten ungefütterter Anzug. Das Futter kann maschinell oder von Hand mit der Schale verschmolzen (aufgeklebt) oder vernäht werden. All diese Faktoren tragen zur Qualität des Anzugs, seiner Langlebigkeit und seiner Passform bei.

# 10. Übe das Tragen deines Anzugs

Kaufen Sie nicht nur einen Anzug, hängen Sie ihn auf und tragen Sie ihn ab und zu. Sie sollten sich daran gewöhnen, den Anzug zu tragen, und das bedeutet, ihn regelmäßig zu tragen, insbesondere wenn Sie neu in Anzügen sind. Wenn du deine trägst Interviewanzug Als ob es ein Kostüm wäre, wird es sich zeigen - Sie werden unnatürlich aussehen und sich unnatürlich fühlen. Sobald Sie sich an das Gefühl gewöhnt haben, werden Sie genießen, wie es sich anfühlt und wie es Sie aussehen lässt. Dieses Vertrauen wird sich auch zeigen. Dadurch erzielen Sie eine bessere Leistung.

Bonus-Tipp - Kombinieren Sie Ihren Anzug richtig

Technisch gesehen geht es hier also nicht um den Anzug und dies wird nicht als einer unserer Anzugfehler eingestuft. Es geht darum, was Sie mit dem Anzug kombinieren. Sie können das Aussehen des besten Anzugs sehr leicht ruinieren. Überlegen Sie, womit Sie es kombinieren möchten, und denken Sie an Ihre persönliche Pflege. Ruinieren Sie einen ansonsten eleganten Look nicht mit einem Hemd von schlechter Qualität oder schmutzigen Schuhen.

Match Krawatte und Einstecktuch

Nehmen Sie sich etwas Zeit, um verschiedene Einstecktücher auszuprobieren. Hemd- und Krawattenkombinationen um sicherzustellen, dass Sie immer so gut wie möglich aussehen.